10 besten Orte zum Besuchen in Herefordshire (England)

2. Bromyard Quelle: ralphcourtgardens Ralph Court Gärten, BromyardEine kompakte Marktstadt, Bromyard hat viele der Dinge, die wir alle über ländliche England lieben: Es gibt viele Häuser mit flachen oder Fachwerk, vor allem auf der sichelförmigen Broad Street mit seinen alten Gasthäusern oder Twee Country-Läden ein bisschen verkaufen von allem.Die Ha
3. Ledbury Quelle: flickr Church Lane, LedburyAls eine Stadt mit vielen liebenswerten Holzhäusern hat Ledbury in seiner Markthalle aus dem 17. Jahrhundert noch immer zwei Märkte pro Woche.Dies wurde 1653 von keinem Geringeren als John Abel, der als King's Carpenter bekannt war, zusammengestellt.U
4. Ross-auf-Wye Quelle: flickr Ross-auf-WyeAuf dem Fluss Wye und am südlichen Eingang der Grafschaft zieht diese hübsche Marktstadt seit mehr als 250 Jahren Touristen an.Das Wort "pittoresk" wurde buchstäblich vom Autor William Gilpin geprägt, um die Täler, Dörfer und historischen Ruinen in diesem Teil von England zu beschreiben.Das Z
5. Leominster Quelle: Wikipedia Grange Hall, LeominsterUm das Beste aus Leominster herauszuholen, brauchen Sie nur Ihre Füße.Es gibt eine Reihe von schönen Fachwerkhäusern in dieser Stadt zu schätzen wissen.Die beste davon ist die Grange Hall, Leominsters ehemalige Markthalle, die ebenfalls von John Abel entworfen wurde und gerade durch eine sensible Restaurierung entstanden ist.Nähe
6. Kington Quelle: flickr Offa's Dyke Pfad, KingtonWenige Minuten vom walisischen Boden entfernt, ist Kington eine Stadt, die zu einer erhebenden und grünen Landschaft aus hohen Bergen zusammengewachsen ist.Wenn Sie einen Wanderurlaub in Herefordshire planen, verdient diese Stadt einen Blick, da sie mit fünf Fernwanderwegen verbunden ist, einschließlich des epischen Offa's Dyke Path, der fast die gesamte Grenze zwischen Wales und England umfasst.Si
7. Goldenes Tal Quelle: Geograph Goldenes TalDies ist der Name des Tales des Flusses Dore, der sich durch die bukolische Landschaft der schwarzen Berge im Osten von Wales schlängelt.Man glaubt, dass diese Szenerie den Autor CS Lewis inspiriert hat, der die Chroniken von Narnia geschrieben hat.Es gibt vier süße alte Dörfer, die man abhaken kann, ein Paar mit fesselnden Überresten aus der fernen Vergangenheit, um dich ein bisschen länger zu begleiten.Dore
8. Pembridge Quelle: flickr PembridgeDer Black and White Village Trail in Herefordshire ist eine 40-Meilen-Route, die die liebenswertesten Fachwerk-Siedlungen der Grafschaft umfasst.Pembridge ist ein unumgänglicher Zwischenstopp auf der Strecke und sieht fast wie viktorianische Zeiten aus, geschweige denn das 20.
9. Symonds Yat Quelle: flickr Symonds Yat RockIn der Wye Valley Gegend von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit, ist das Dorf von Symonds Yat Abenteuer-Zentrum für Leute, die Outdoor-Eskapaden in diesem spektakulären Teil der Grafschaft planen.Die Wye ist, was viele kommen, um Kajak, Kanu oder Paddle-Board auf dem Fluss, der mit künstlichen Stromschnellen an einer Stelle kocht.Das Fl