6. Fort McIntosh

Quelle: usmilitariaforum

Fort McIntosh

Das 1849 gegründete Fort McIntosh (damals Camp Crawford) spielte eine wichtige Rolle im mexikanisch-amerikanischen Krieg und im amerikanischen Bürgerkrieg.

Die Schlacht von Laredo fand in der Nähe der Festung statt. Einige der berüchtigten "Buffalo Soldiers", Einheiten von afroamerikanischen befreiten Sklaven, wurden hier stationiert.

Während des Ersten Weltkriegs diente McIntosh als Ausbildungsstätte und während des zweiten großen Krieges wurde es von verschiedenen Einheiten wie der zivilen Luftpatrouille und der Kavalleriebrigade genutzt.

Die Festung ist nicht länger eine aktive Militärbasis, sondern Teil des Campus des Laredo Community College und ist das ganze Jahr über für Besucher geöffnet.

Nächster Artikel >>>