4. Synagoge

Quelle: Reisewithjan

Saranda Synagoge Ruinen

Ancient Saranda hatte eine blühende jüdische Gemeinde, wie die Reste dieser Synagoge aus den 200ern bezeugen. Es hatte ein ganzes Netzwerk von Gebäuden mit einer Schule und einem Gemeindezentrum. Beim Erkunden des Komplexes werden Sie die verzierten jüdischen Mosaiken auf dem Boden bemerken, deren Details die Identität des Gebäudes enthüllten, als es zum ersten Mal im Jahr 2003 entdeckt wurde. Die Mosaiken zeigen die Menorah, sowie ein Schofar (altes Musikhorn) und Etrogs (die Zitronenfrucht, die während des Sukkot-Urlaubs verbraucht wurde).

Nächster Artikel >>>