10 besten Aktivitäten in Saranda (Albanien)

2. Spiegel Strand Quelle: flickr Ksamili StrandSüdlich von Saranda, auf dem Weg zum Dorf Ksamil, liegt diese abgelegene natürliche Bucht, die von den meisten Besuchern als die beste der gesamten albanischen Riviera angesehen wird. Trotzdem entscheiden sich die Urlauber in der Gegend normalerweise für den Komfort des Stadtstrandes in Saranda, so dass der Mirror Beach, der nicht viel zu bieten hat, den ganzen Sommer über ruhig ist. So
3. Lekuresi Schloss Quelle: sarandaweb Lekuresi BurgSaranda ist von hohen Hügeln in die Küste gesäumt, und auf einer davon befindet sich eine weitläufige alte Struktur, die auf die frühe osmanische Zeit Albaniens zurückgeht. Lekuresi Castle war einst eine Zitadelle, die ein ganzes Dorf umschloss, aber heute liegt in halb Ruine. Was
4. Synagoge Quelle: Reisewithjan Saranda Synagoge RuinenAncient Saranda hatte eine blühende jüdische Gemeinde, wie die Reste dieser Synagoge aus den 200ern bezeugen. Es hatte ein ganzes Netzwerk von Gebäuden mit einer Schule und einem Gemeindezentrum. Beim Erkunden des Komplexes werden Sie die verzierten jüdischen Mosaiken auf dem Boden bemerken, deren Details die Identität des Gebäudes enthüllten, als es zum ersten Mal im Jahr 2003 entdeckt wurde. Die M
5. Klöster Quelle: sarandaweb Kloster der vierzig HeiligenSaranda hat seinen Namen von dem Kloster der Vierzig Heiligen, das in den 400er Jahren auf einem der Hügel hinter der Bucht erbaut wurde. "Vierzig Heilige" bezieht sich auf die Geschichte von vierzig römischen Märtyrern, die verbannt wurden, um in Sibirien zu sterben, wenn sie ihren christlichen Glauben nicht aufgeben wollten. Da
6. Syri Kalter Quelle: sarandaweb Syri KalterDas blaue Auge in Englisch, Syri Kalter ist eine natürliche Quelle und ein hypnotisierendes Naturphänomen in Sarandas hügeligem Hinterland. Was die Menschen an Syri Kalter fasziniert, ist die Art und Weise, wie das Sonnenlicht an einem klaren Tag die Quelle fängt und einen tiefen Blauton erzeugt, der wie ein Auge glänzt. Die
7. Dhermi Quelle: flickr DhermiEin praktischer Tagesausflug nördlich von Saranda ist der elegante Ferienort von Tscherni. Die epischen Ceraunian Mountains steigen direkt an den Rand des Wassers, und das Dorf liegt an einem steilen Hang. Dies verleiht dem Ort eine echte Dramatik, und am Strand von Drymades können Sie Wolken sehen, die sich über die Gipfel der Berge wälzen, während der Rest der Landschaft von Sonnenschein umgeben ist. Sie
8. Ksamil Quelle: flickr KsamilDieses Dorf im Nationalpark Butrint liegt zwischen dem Ionischen Meer und dem See Butrint. Ksamil liegt nur ein paar Minuten mit dem Auto südlich von Saranda und es ist eine gute Idee, früh am Morgen aufbrechen, um den ganzen Tag hier zu verbringen. Das Meer neben Ksamil ist so ruhig wie überall an der Riviera, und Sie können ein Motorboot für ein kleines Abenteuer mieten, um die kleinen Inseln zu erkunden, die ein paar hundert Meter von der Küste entfernt sind. Sie
9. Butrint Quelle: flickr ButrintNur 14 Kilometer südlich von Saranda ist diese UNESCO-Stätte eine Gelegenheit, die Sie nicht verpassen können. Es ist die größte Sammlung von antiken Ruinen in Albanien an einem Ort, der seit der Steinzeit besetzt war. Die Ruinen stammen aus dem Jahr 800 v.Chr., Als Butrint von den Chaonen besetzt wurde, die die Küstenregionen um Westgriechenland und Albanien besetzten. Viel