Concord ist die Hauptstadt im Bundesstaat New Hampshire und hat eine bescheidene Bevölkerung von weniger als 50.000. Die Stadt wurde 1734 unter dem Namen Rumford eingegliedert, später änderte sie ihren Namen im Jahre 1765 auf den heutigen Namen. Die Stadt war ursprünglich berühmt für ihre Möbelherstellung und Granitabbau in den gesamten USA, bevor sie zu einem wichtigen Zentrum für die Eisenbahnindustrie wurde.

Mit einer Geschichte, die einen ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten einschließt , können wir uns die besten elf Dinge ansehen , die in Concord zu tun sind :

1. Sehen Sie sich einen Film im Red River Theatre an

Quelle: Bostonglobe

Red River Theater - Übereinstimmung

Das Red River Theater ist kein gewöhnliches Kino und verdient daher seinen Platz in dieser Liste. Es wurde 2007 eröffnet, nachdem die lokale Gemeinschaft ein siebenjähriges Projekt zur Schaffung dieses hochmodernen Kinos, das Arthouse-Filme zeigen sollte, zusammenstellte. Das Kino hat drei Bildschirme und kostete die lokale Gemeinschaft 1, 8 Millionen Dollar. Das Kino spielt keine Mainstream-Filme, sondern konzentriert sich stattdessen auf Kunsthausproduktionen und lokale Filme. Das Kino hat einen großen Platz in den Herzen der Gemeinde und ist ein wichtiges Merkmal in der New Hampshire Kulturszene.

Nächster Artikel >>>