11. Lode

Quelle: flickr

Anglesey Abtei

Ein liebenswertes Dorf nordwestlich von Cambridge, Lode hat süße kleine strohgedeckte Cottages und grandere Häuser mit flachen Fassaden und eignet sich hervorragend für Wanderungen in den südlichen Fens.

Aber auch im Garten von Lode gibt es eine inspirierende Geschichte: Anglesey Abbey ist ein wunderbares, jakobinisches Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert.

Das Anwesen ist vollgestopft mit Gemälden, antiken Möbeln, Uhren und Silberwaren von Lord Fairhaven, der alles dem National Trust vermachte.

Der Landschaftsgarten übertrifft sogar das Herrenhaus und ist dank der Schneeglöckchen, die im Februar blühen, ganzjährig beliebt.

Last but not least gibt es Lode Mill, eine Wassermühle aus dem 18. Jahrhundert, die immer noch Getreide mahlt und für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Nächster Artikel >>>