12 besten Orte zum Besuchen in Cambridgeshire (England)

2. Ely Quelle: flickr Ely KathedraleEs macht Spaß sich zu fragen, was für ein verwirrender Anblick Ely im Mittelalter gewesen sein muss: Eine prächtige Kathedrale, isoliert in den Sümpfen auf einem einsamen Kreidefelsen.Dieses unglaubliche Monument hat immer noch die Kraft, Atem zu schöpfen und beherrscht die Landschaft für Meilen.Es gi
3. Huntingdon Quelle: flickr HuntingdonDiese Stadt ist so süß wie sie kommt, aber hat eine Geschichte, die den Antiquar in uns allen erregen wird.Huntingdon erhielt seine Urkunde von König John zu Beginn des 13. Jahrhunderts.Folgen Sie dem "Historic Trail" rund um das Zentrum, um die mittelalterliche Brücke über den Fluss Ouse und die Wohnhäuser aus dem 18. Jahr
4. St. Ives Quelle: flickr St. Ives, CambridgeshireSeit dem Mittelalter florierte St. Ives durch den Handel mit dem Fluss Great Ouse und dank seiner Straßenverbindungen nach London.Zu einer Zeit in den 1830er Jahren gab es 64 Kneipen in dieser Stadt.Sie können immer noch etwas von der früheren Hektik auf den Märkten erleben, die montags und freitags den größten Teil des Stadtzentrums einnehmen.Die S
5. März Quelle: flickr St. Wendreda Kirche, MärzDer Höhepunkt dieser Marktstadt ist die Kirche St. Wendreda.Und genau das ist der Innenraum, den Sie sehen müssen. Er hat ein doppeltes Hammerbalkendach aus dem 14. Jahrhundert mit 120 in das Holz gehauenen Engeln.In den Fens im Nordosten der Grafschaft war March tatsächlich einmal eine Insel, bis die umliegenden Sümpfe trockengelegt wurden, was der Stadt ab dem 17. Jahr
6. Wisbech Quelle: flickr WisbechWeiter flussabwärts auf der Nene liegt die zweitgrößte Stadt von Cambridgeshire.Wie im März hat sich Wisbechs Vermögen geändert, sobald die Fens trockengelegt wurden, denn über Nacht wurde es ein wichtiger Binnenhafen, der Produkte aus dem neuen Ackerland der Fenn transportierte.Der Ne
7. Peterborough Quelle: flickr PeterboroughEine wohlhabende Stadt am Rande der Fens und bekannt für seine Herstellung und Handel, wird Peterborough oft von Touristen vernachlässigt.Aber es gibt eine Menge zu entdecken, wenn Sie es eine Chance geben, mit dem zusätzlichen Bonus die Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants eines städtischen Zentrums.Das
8. Ramsey Quelle: Wikimedia Ramsey, CambridgeshireDie Stadt Ramsey hat trotz ihrer Kompaktheit 60 denkmalgeschützte Gebäude in einem historischen Zentrum, das als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist.Abzweigend von der High Street ist Great Whyte, und das Interessante an dieser Straße ist, dass sie am oberen Ende große Dock-Lagerhäuser hat, obwohl es keinen Fluss gibt.Das
9. Duxford Quelle: flickr Imperial War Museum DuxfordIm äußersten Süden von Cambridgeshire ist dieses Dorf berühmt für seinen Flugplatz.Im Zweiten Weltkrieg war RAF Duxford eine wichtige Basis während der Luftschlacht um England und dann für die United States Air Force.Seit den 70er Jahren wurde es als Besucherattraktion neu gestaltet und verfügt über eine beeindruckende Sammlung von historischen Flugzeugen im Imperial War Museum Duxford.In siebe