7. Brading

Quelle: Mapio

St. Mary `s Kirche

Obwohl wir ein paar Meilen vom Kanal in Brading entfernt sind, war die Stadt einst einer der wichtigsten Seehäfen der Insel.

Namen wie die Quay Lane sind das einzige Zeichen dieser Rolle, die im 16. Jahrhundert mit der Rückgewinnung der umliegenden Sumpfgebiete zu Ende ging.

Es gibt nur wenige alte Gebäude, die in dieser Zeit herumstanden, besonders in der Hauptstraße, wo sich der mittelalterliche Turm der Marienkirche auf der Spitze des Hügels befindet.

Brading Roman Villa ist eine erstklassige archäologische Stätte, in der das Erdgeschoss einer prächtigen Villa von einem eigens dafür gebauten Museum geschützt wird.

Es gibt fabelhafte Mosaiken, einschließlich eines seltsamen Mannes mit Hahnenköpfen, und die Spiele der Kinder, Schmuck und Töpferwaren zeigen den plüschigen Lebensstil der Bewohner.

Nächster Artikel >>>