12. Ashington

Quelle: flickr

Heritage Zeche in Woodhorn

Bis zu den 1840er Jahren war Ashington wenig mehr als ein Weiler, aber die Kohleflöze der Gegend wurden bald ausgebeutet und die Stadt wuchs zu einer der größten Siedlungen in Northumberland.

Die Blockbuster-Attraktion ist eine Arbeiterstadt in Woodhorn, wenige Kilometer östlich von Ashington.

Sehr wenig von dieser Mine der Jahrhundertwende ist verändert worden, und das gewundene Haus, die hochragenden Kopfrahmen, das Maschinenhaus und ein großes Ensemble von ursprünglichen Nebengebäuden sind so gut wie neu.

Für kleinere Besucher gibt es die Woodhorn Railway, die zwei Lokomotiven nutzt, die industriell genutzt wurden, eines bei der Seaham Colliery und eines beim Channel Tunnel.

Nächster Artikel >>>