12 besten Orte in Northumberland zu besuchen

2. Berwick-upon-Tweed Quelle: flickr Berwick-upon-TweedEnglands nördlichste Stadt liegt ein paar Meilen vor der schottischen Grenze an der Mündung des Tweed.Sie haben keinen Zweifel daran, dass dieser Gemeinschaft im Laufe der Jahrhunderte sowohl die englische als auch die schottische Sprache entrissen wurde.A
3. Lindisfarne Quelle: flickr LindisfarneDiese wunderschöne, mysteriöse und antike Insel kann zu Fuß über eine alte Route, die als Pilgerweg bekannt ist, erreicht werden, aber natürlich müssen Sie die Gezeiten im Auge behalten, bevor Sie aufbrechen.In Lindisfarne stoßen Sie auf ein Priorat, das in den 600er Jahren gegründet und einige Jahrhunderte später von den Normannen wiederbelebt wurde.Auf dies
4. Northumberland Nationalpark Quelle: flickr Northumberland NationalparkDer am wenigsten bewohnte Nationalpark in England umfasst 400 Quadratkilometer abgelegene Hochebenen mit verlassenen historischen Stätten.Im Norden sind die Fleck Towers, kleine Festungen, die im Mittelalter als Wachtürme und Leuchtfeuer in den schottischen Marken standen.U
5. Hexham Quelle: flickr Hexham AbteiWenn Sie mehr über Northumberland in der Römerzeit wissen möchten, können Sie keinen besseren Ort als Hexham, die direkt an der Wand ist, wählen.Die einzige Schwierigkeit wird sein, zu wissen, wo man anfangen soll, da die Forts in diesem Teil der Grafschaft, wie Vindolanda, Cilurnum und Housesteads, in gutem Zustand sind, wenn man ihr Alter betrachtet.Das
6. Seahouses Quelle: flickr SeahousesAn der Northumberland Coast Area von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit ist Seahouses ein ungewöhnlich schönes Fischerdorf mit einem funktionierenden Hafen.Viele Ihrer Aktivitäten werden sich auf den schönen Hafen konzentrieren, wo Sie an Bord von Booten für Robbenbeobachtungsfahrten oder Abenteuer auf den Farne-Inseln vor der Küste klettern können.Und nach a
7. Morpeth Quelle: flickr MorpethMorpeth, eine kultivierte Stadt im Süden der Grafschaft, hat die meisten ihrer historischen Gebäude behalten.Unter ihnen ist der Glockenturm aus dem 17. Jahrhundert und die Morpeth Chantry, eine Kapelle aus dem 13. Jahrhundert, die das Touristeninformationszentrum beherbergt.I
8. Bamburgh Quelle: flickr BamburghAuch in der Northumbria AONB zieht Bamburgh Urlauber für St Aiden Beach, hügelige Sanddünen und eine außergewöhnliche Burg.Dieses mächtige Wahrzeichen steht auf einem vulkanischen Plateau und war der Thron der nordischen Könige von Northumbria, prahlte mit mittelalterlicher normannischer Architektur, aber mit einer Geschichte, die bis in die 400er Jahre zurückreicht.Bamburg
9. Kielder Quelle: flickr Kielder SternwarteIm äußersten westlichen Rand des Bezirks ist das Dorf Kielder ungefähr so ​​weit entfernt von der Zivilisation in England.Und trotzdem (und gerade wegen) dieser Abgeschiedenheit ist viel los.In der Nähe des Kamms von Black Fell ist das Kielder Observatorium ein Eldorado für Amateurastronomen, und wenn Sie neu in der Wissenschaft sind, gibt es sogar Freiwillige, die Ihnen zeigen, wie man die Teleskope benutzt.In dem D