8. Stourport auf Severn

Quelle: flickr

Stourport-on Severn

Diese Stadt ist ein bisschen anders, weil sie erst Ende des 18. Jahrhunderts entstand, an der Stelle, wo die Staffordshire- und Worcestershire-Kanäle in den Severn River einmündeten.

Dies machte es zu einem zentralen Distributionszentrum für alles von Black Country Kohle und Eisen zu Keramik aus den Töpfereien im Norden.

Die Kanalbecken hier wurden in den letzten Jahrzehnten sensibel restauriert und strahlen georgische Raffinesse aus.

Um diese alte Infrastruktur herum gibt es einen Kulturpfad, und natürlich sind die Kanäle eine Attraktion für sich, wenn Sie ein schmales Boot mieten möchten.

Für kleinere Familienmitglieder gibt es den Treasure Island Amusement Park und den ruhigeren Little Owl Farm Park, wo sie Zwergziegen und Ferkel füttern können und im Sommer frisch geschlüpfte Küken sehen können.

Nächster Artikel >>>