12 besten Orte in Worcestershire (England) zu besuchen

2. Malvern Quelle: flickr Toller MalvernAls Kurort für die Oberschicht im 19. Jahrhundert ist Malvern heute eine reizvolle Ansammlung von miteinander verbundenen Dörfern rund um ein historisches Zentrum, das als Great Malvern bekannt ist.Generationen von Besuchern sind an diesem Ort zu den Quellgewässern hinabgestiegen und haben die Malvern Hills, eine extrem alte magmatische Formation, durchwandert.Ho
3. Tenbury Wells Quelle: flickr Tenbury WellsEine kultivierte kleine Stadt auf dem Teme, Tenbury Wells ist ziemlich selten, da sein Zentrum sehr wenige Filialisten hat.Dies verleiht der Stadt natürlich einen Charakter, den Sie in England für einen Ort dieser Größe nicht oft finden werden.Viele der Gebäude hier sind sogar älter als sie aussehen, weil viele der Holzhäuser aus dem 17. Jahrh
4. Bewdley Quelle: flickr BewdleyAuf dem Severn und mit einer Brücke, die vom Regency-Ingenieur Thomas Telford gebaut wurde, ist Bewdley eine liebenswerte alte Stadt mit hohen, flachen Stadthäusern.Dieser Ort ist seit vielen Jahren für Besucher da und es gibt keinen Mangel an Dingen für die Familien.Zu
5. Broadway Quelle: flickr BroadwaySogar in den Cotswolds, wo fast jede Siedlung entzückend ist, erstrahlt der Broadway heller als die meisten anderen.Der Name des Dorfes kommt von einem alten Höhenweg, den die Leute benutzen würden, um von Worcester nach London zu kommen.Die Hauptstraße ist der "Broadway", eine breite Straße, die von marmornen Steinhäusern und Herrenhäusern gesäumt ist, die meisten aus dem 17. Jahrhu
6. Evesham Quelle: flickr Almonry Heritage Centre, EveshamEvesham, eine alte Marktstadt in den nördlichen Ausläufern der Cotswolds, hatte einst eine der größten Abteien Europas.Dieses Kloster wurde in den 1500er Jahren unterdrückt und die Stadt niedergelegt, aber die Almonry, wo Almosen ausgegeben wurden, hat ein spannendes Museum über Evehams mittelalterlichen Ruhm in einer Fachwerkhalle.Der g
7. Pershore Quelle: Geograph PershoreAuch im Vale of Evesham hat Pershore das gleiche Vermächtnis von Gemüseanbau und Obstgärten für Birnen und Pflaumen umgeben diese anständige Marktstadt.Im August gibt es sogar das alljährliche Plum Festival, bei dem alle möglichen Arten von Twee-Events untergehen, wie die Krönung der "Plum Princess". Auf de
8. Stourport auf Severn Quelle: flickr Stourport-on SevernDiese Stadt ist ein bisschen anders, weil sie erst Ende des 18. Jahrhunderts entstand, an der Stelle, wo die Staffordshire- und Worcestershire-Kanäle in den Severn River einmündeten.Dies machte es zu einem zentralen Distributionszentrum für alles von Black Country Kohle und Eisen zu Keramik aus den Töpfereien im Norden.Die
9. Droitwich Spa Quelle: flickr Chateau Impney, DroitwichDiese Stadt liegt auf einem massiven unterirdischen Salzspeicher, so salzig, dass das Wasser, das an die Oberfläche kommt, zehnmal stärker ist als das Meerwasser.Die Römer waren die ersten, die die Salzvorkommen ausnutzten, indem sie die Siedlung Salinae nannten.Im