Elk Grove ist eine Stadt in Sacramento County, Kalifornien mit einer Bevölkerung von mehr als 160.000 Einwohnern, die alle unterschiedliche ethnische Zugehörigkeit, Alter und Einkommen haben. Elk Grove wurde 1850 gegründet und wurde Heimat für verschiedene Reisende aus Sacramento und der San Francisco Bay Area. Als die Reisenden ankamen, lag der Schwerpunkt auf der kleinen Landwirtschaft. In den 1980er Jahren begannen große Entwicklungsprojekte, die Elk Grove zu einem besseren Ort zum Leben machten.

Die Stadt war 2004-2005 eine der am schnellsten wachsenden Städte und gewann den "Award for Excellence" in der Kategorie "Planung und Umweltqualität". Elk Grove ist eine moderne Stadt mit vielen Freizeitangeboten. Werfen wir einen Blick auf die Top 13 Dinge in Elk Grove.

1. Gehen Sie zu einem Bauernmarkt

Quelle: flickr

Elk Grove Farmers Markt

Beginnen Sie Ihr Wochenende im Elk Grove Farmer's Market, wo Sie eine Vielzahl an frischem Obst, Gemüse, Gewürzen, Brot, Blumen, Honig, Hundefestlichkeiten und Fleisch finden. Lokale Landwirte verkaufen frische Saisonartikel sowie hochwertige Lebensmittel. Die Märkte beginnen im Juni und laufen bis Oktober jeden Samstag von frühmorgens 7:30 bis 13:00 Uhr. Der Markt ist günstig am Uhrenturm gelegen. Sobald Sie Ihre Waren gekauft haben, können Sie Ihr Essen in den Park bringen und ein Samstags-Picknick mit Familie und Freunden genießen. Es ist auch eine gute Möglichkeit, etwas über das Essen zu erfahren und seine Farben, Gerüche und Geschmäcker zu erleben.

Nächster Artikel >>>