Wenn man sich in England einen Urlaub am Meer vorstellt, ist das viktorianische Resort Blackpool immer noch das erste Ziel, das einem einfällt.

Egal, dass das Wetter unberechenbar ist und die Irische See ein bisschen nippig ist, zieht Blackpool jedes Jahr Millionen von Urlaubern an, die nach leichter Unterhaltung, althergebrachten Vergnügungen und dem zeitlosen Spaß am Meer suchen.

So wurde Blackpool seit dem 19. Jahrhundert von einer kleinen Küstenstadt zu einem boomenden Resort mit drei Piers, Theatern, einem ikonischen Eisenturm und einer Promenade, die von einer der ersten elektrischen Straßenbahnen Großbritanniens umrundet wurde.

Jeden Herbst seit 1879 haben die Blackpool Illuminationen eine blendende Coda in die Ferienzeit des Resorts eingefügt.

Lassen Sie uns die besten Dinge in Blackpool erkunden:

1. Blackpool Pleasure Beach

Quelle: Shutterstock

Blackpool Pleasure Beach

Blackpool Pleasure Beach, einer der 20 beliebtesten Freizeitparks der Welt, wird seit seiner Gründung im Jahre 1896 von derselben Familie (The Thompsons) geführt. Der Park hat im letzten Jahrhundert alle Arten von britischen, europäischen und Weltrekorden gebrochen. und hat mehr Achterbahnen (10) als irgendein anderer Themenpark im Land.

Wir werden als nächstes über den Big One sprechen, da er einen eigenen Eingang benötigt, aber Infusion ist die einzige Achterbahn in Großbritannien, die komplett über Wasser schwebt, während Revolution die erste Achterbahn in Europa war, die aus Stahl hergestellt wurde.

Für Leute, die traditionelle Fahrten bevorzugen, sind vier Achterbahnen von Pleasure Beach aus Holz, wie der Big Dipper aus dem Jahr 1923. "Hot Ice" ist eine professionell choreographierte Eistanzshow, und Nickelodeon Land ist eine sechs Morgen große Kinderzone basierend auf ihren Lieblings-Nick TV-Shows.

2. Der Große

Quelle: Brendan Howard / Shutterstock.com

Der Grosse

Die Größe dieser kultigen Achterbahn ist so groß, dass ihr kolossaler Rahmen heute genauso eine feste Größe in Blackpools Skyline ist wie der Blackpool Tower.

Als der Big One 1994 eröffnet wurde, war er die höchste Achterbahn der Welt und fast 25 Jahre später ist er immer noch der höchste in Großbritannien. Zurück am Start war es mit 65 ° auch der steilste der Welt und mit 1.675 Metern der längste.

Der Big One ist so hoch, dass Warnsignale an der Spitze der ersten beiden Drops installiert werden mussten, da der Flughafen von Blackpool nur eine Meile entfernt ist.

Der erste Tropfen, der sich wie eine Ewigkeit anfühlt, ist 62 Meter hoch und auf dem Weg nach unten erreicht man eine Geschwindigkeit von 74 Meilen pro Stunde.

Empfohlene Reiseausrüstung :
  • Bestes Gepäck für Reisende
  • Reise Kamera
  • Tipp : Reisekissen
  • Rucksäcke
  • Reisebücher

3. Blackpool-Turm

Quelle: Shutterstock

Blackpool-Turm

Wenn es einen Anblick gibt, der untrennbar mit Blackpool verbunden ist, ist es dieser 158-Meter-eiserne Turm.

Der Blackpool Tower wurde 1894 enthüllt und hat immer noch den höchsten künstlichen Aussichtspunkt im Nordwesten Großbritanniens. Dieser Riese wurde vom Eiffelturm inspiriert und besteht aus mehr als 2.500 Tonnen Eisen und fünf Millionen Accrington-Steinen.

Das erste, was Sie tun müssen, ist den Lift nach oben zu nehmen, um entlang der Promenade von Blackpool und über die Irische See zu blicken.

Kommen Sie, wenn der Himmel klar ist und Sie Wales im Süden und den Lake District in Cumbria sehen können.

Der Zirkus in der Anlage hat seit der Eröffnung des Turms keine einzige Saison verpasst und läuft von Ende März bis November.

Unten befindet sich auch der prächtige Tower Ballroom, der wie der Zirkus von Frank Matcham entworfen wurde, der am Grand Theatre in Blackpool arbeitete.

4. Blackpool Straßenbahn

Quelle: Elektrisches Ei / Shutterstock.com

Blackpool Straßenbahn

Seit 1885 ist die Blackpool-Straßenbahn eine Hauptstütze der Promenade. Sie ist eine der ältesten Straßenbahnlinien der Welt und die letzte der ersten britischen Straßenbahnen.

Die Linie ist 11 Meilen lang, beginnend bei Fleetwood Ferry im Norden und endet bei Starr Gate am Rande der Ribble Estuary.

Das Markenzeichen der Blackpool Tramway ist das abgerundete englische Electric Balloon Auto, das jedoch größtenteils zugunsten der hochmodernen Flexity 2 Straßenbahnen, die 2012 eingeführt wurden, entfernt wurde. Wenn Sie mit einer der vielen eleganten alten Straßenbahnen fahren möchten, an Wochenenden, Feiertagen und bestimmten Wochentagen sowie während der Illuminationen im Herbst gibt es Erbdienste.

5. Blackpool Strand

Quelle: Shutterstock

Blackpool Strand

Im späten 20. Jahrhundert war der Strand von Blackpool nicht immer für seine Sauberkeit bekannt, aber jetzt ist er makellos und hat in den letzten Jahren seine erste Blaue Flagge erhalten.

Der Strand hat all die verräterischen Eigenschaften der englischen Küste, von Liegestühlen und Eis bis hin zu Eselreiten.

Die Kleinen können im flachen Meer spielen und Sandburgen bauen.

Der Strand hat ein sehr leichtes Gefälle und bei Ebbe zieht sich das Meer hunderte von Metern zurück.

Blackpools drei Piers sind alle zur Verfügung für Unterhaltung, Shows und Fahrgeschäfte.

Nur wenige Schritte vom South Pier entfernt finden Sie die Great Promenade Show und eine Outdoor-Ausstellung mit zehn Stücken von bekannten und aufstrebenden Künstlern.

6. Großes Theater

Quelle: Tony Hisgett / flickr

Großes Theater

Der gefeierte viktorianische Theaterdesigner Frank Matcham war der Mann hinter dem großartigen Grand Theatre, das Mitte der 1890er Jahre erbaut wurde.

Das neobarocke Auditorium hat vier Ebenen und ist mit üppigen vergoldeten Stuckarbeiten, an der Decke und den freitragenden Balkonen ausgestattet.

Das Grand Theatre ist solch ein majestätischer Ort, um eine Aufführung zu sehen, bei der man nicht allzu wählerisch sein muss.

Auf der Speisekarte stehen Musicals, klassische Musikensembles, Ballette, Opern, Pantomimen und Comedy-Acts.

7. Wintergärten

Quelle: Paul J. Martin / Shutterstock.com

Wintergärten

Die Winter Gardens, ein riesiges Unterhaltungszentrum, wurden erstmals 1878 eröffnet und beherbergen das Opernhaus, eines der größten Theater Großbritanniens mit einer Kapazität von 3.000 Plätzen. Dies ist nur einer von vielen Auditorien und Säle in den Winter Gardens, darunter der tonnengewölbte Empress Ballroom, der sowohl ein höhlenartiger Konzertsaal als auch früher die drei wichtigsten britischen Parteien war, die ihre jährlichen Konferenzen abhielten.

Die größten Veranstaltungsorte der Winter Gardens befinden sich alle im Erdgeschoss und werden von einem Art-Deco-Korridor mit einem Metall-Glas-Dach bedient.

An jedem Tag der Woche finden zu jeder Jahreszeit Konzerte, Tanzaufführungen, Comedy-Shows, Musicals, Ausstellungen und Messen in diesem spektakulären denkmalgeschützten Komplex statt.

Während der Renovierungsarbeiten in den letzten Jahren wurde der Originalverputz des Filmset-Designers Andrew Mazzei im Café freigelegt und restauriert.

8. Stanley Park

Quelle: DavidGraham86 / Shutterstock.com

Stanley Park

Eine Pause von Blackpools Hochglanz-Unterhaltung und Arkaden ist der größte Park des Resorts in 260 Hektar, eine Meile östlich der Promenade.

Der Mann hinter dem Entwurf des Parks in den 1920er Jahren war der Landschaftsarchitekt Thomas Mawson, und er war verantwortlich für ein paar der Gebäude.

Das auffälligste ist das Café im Art-Deco-Stil mit Blick auf den mit Statuen geschmückten italienischen Garten (siehe die beiden Medici-Löwen) und einen schönen Marmorbrunnen.

Der See in der Nähe ist schön, und an seinem Südwestufer ist ein neoklassizistischer Musikpavillon, der ebenfalls von Mawson entworfen wurde und von Amphitheatersitzen umgeben ist.

Kinder können zum Stanley Park kommen, um mit den Bumperbooten zu fahren, Minigolf zu spielen, Trampoline zu schlagen, den Miniaturzug zu nehmen und auf die Elektroautos zu zoomen.

9. Blackpool Zoo

Quelle: Shutterstock

Blackpool Zoo

Der Zoo des Resorts befindet sich in einem 32 Hektar großen englischen Parkland, nur ein paar Meilen vom Blackpool Tower entfernt.

Der Blackpool Zoo wurde 1972 eröffnet und rollt alle paar Jahre neue Ausstellungen aus.

Das jüngste, Project Elephant, ist auch die größte Investition in der 45-jährigen Geschichte des Zoos, mit der größten Elefantenhalle in Großbritannien. Eine weitere Besonderheit ist der Orang-Utan-Ausblick, in dem fünf Bornean-Orang-Utans untergebracht sind und der vom Boden bis zur Decke reicht.

In Amazonia wandern Sie durch eine Regenwald-Umgebung zwischen Totenkopfäffchen und einer vibrierenden Vielfalt an tropischen Vögeln wie Schwärmen, Ringelrochen und Sittichen.

Der Zoo hat auch die Lieblinge aller Kinder wie Giraffen, afrikanische Löwen, Pinguine, Westliche Flachlandgorillas, sowie einen Kinderbauernhof mit Zwergziegen, Eseln, Alpakas und Ouessant Schafen.

10. Sandcastle Wasserpark

Quelle: iknow-uk / flickr

Sandcastle Wasserpark

Zwischen dem Pleasure Beach und dem South Pier befindet sich der größte Indoor-Wasserpark Großbritanniens.

Der Sandcastle Waterpark hat ein tropisches Klima mit einer konstanten Temperatur von 84 ° C. Es gibt 18 Rutschen für Kinder zum Ausprobieren, darunter zwei neue Newcomer, Montazooma und Aztec Falls.

Ersteres ist eine Mattenrutsche mit 360 ° Drehungen, während Aztec Falls eine Hochgeschwindigkeitsabfahrt in eine dunkle Schlucht ist, die mit einem Korkenzieher endet.

Kleinere Kinder können im Shimmerin Shallows sicher spielen, und Eltern können dem Chaos im Sea Breeze Spa entkommen, das ein Dampfbad, eine Sauna, beheizte Fußbäder und einen Aromatherapie-Raum bietet.

Empfohlene Reiseausrüstung :
  • Bestes Gepäck für Reisende
  • Reise Kamera
  • Tipp : Reisekissen
  • Rucksäcke
  • Reisebücher

11. Nordpier

Quelle: DavidGraham86 / Shutterstock.com

Nord Pier

Der North Pier ist der älteste und längste der drei Piers in Blackpool und stammt aus dem Jahr 1863 und ragt einen halben Kilometer heraus.

Es ist der einzige Pier der drei, der den Status eines English Heritage Hotels hat, und wie seine Nachbarn im Süden hat der North Pier in den letzten 160 Jahren Stürme, Brände und Unfälle mit Booten überstanden.

Der Pier sollte eine vornehme Atmosphäre haben, die Besucher bis in die 2000er Jahre einluden und einige wunderschöne viktorianische Details wie einen schmiedeeisernen Baldachin in der Karussell-Bar am Pfeilerkopf hervorheben.

Nach einem Brand im Jahre 1938 wurde der indische Pavillon des Piers durch ein Art-Deco-Theater ersetzt, das alle britischen Top-Entertainer von Morecambe und Wise bis Bruce Forsyth gebucht hat.

Es gibt eine Arkade, die bis in die 1960er Jahre zurückreicht, ein wunderschönes zweistufiges Karussell, alle Arten von Essensständen, eine viktorianische Teestube und einen großen Biergarten in der Carousel Bar.

12. Zentraler Pier

Quelle: Paul J. Martin / Shutterstock.com

Zentraler Pier

Der Central Pier wurde 1868 als Reaktion auf den Erfolg des North Piers 339 Meter in die Irische See hineingebaut.

Von Anfang an ging es bei diesem Pier mehr um Spaß (hauptsächlich Tanzen) als um seinen gemäßigteren Nachbarn im Norden.

Als sich im 20. Jahrhundert die Geschmäcker änderten, wurde das Tanzen durch Rollschuhlaufen, Theater, Vergnügungen und schließlich Videospielhallen ersetzt.

Die größte Veränderung gab es 1990, als das 33-Meter-Riesenrad hinzugefügt wurde, eine halbgroße Replik eines viktorianischen Rads, das einst über den Winter Gardens schwebte.

Es gibt kostenlose Shows in der Pirate's Bay "Family Bar" am Ende des Piers, wo Sie eine Wissenschaftsshow, Tanzwettbewerbe, Bauchredner, Illusionen und Jonglieren sehen können.

Die Showbar an der Spitze des Piers hat Tribut-Acts für berühmte Künstler wie Michael Jackson, Elvis Presley, Whitney Houston und George Michael.

13. Madame Tussauds

Quelle: Glynsimages2013 / Shutterstock.com

Madame Tussauds

Der Blackpool-Zweig der bekannten Madame Tussauds hat eine Kavalkade von meist britischen Stars, die als überraschend lebensnahe Wachsfiguren dargestellt werden.

Sie werden eine Audienz bei Queen Elizabeth II bekommen, den olympischen Star Mo Farah und den berühmten mürrischen Talentshow-Richter Simon Cowell treffen.

Es gibt Stars aus Musik, britischem Fernsehen, internationalem Film und Sport, alles in immersiven Displays, in denen Sie mit den Figuren für Ihre eigenen Selfies posieren können.

Einer der beliebtesten Bereiche ist eine Reproduktion des Rovers Return Inn von der lang laufenden englischen Soap Opera, Coronation Street, wo Sie mit Ken und Deidre Barlow, Jack und Vera Duckworth und Bet Lynch posieren können.

14. Blackpool Illuminationen

Quelle: George Green / Shutterstock.com

Blackpool-Beleuchtungen

Angekündigt als die "beste kostenlose Lichtshow der Welt" ist das Blackpool Illuminations ein Lichterfestival, das jedes Jahr von Ende August bis Anfang November 66 Tage lang stattfindet.

Die Tradition begann im Jahr 1879, um die touristische Saison des Resorts in den Herbst zu verlängern, und fast alles auf der Promenade, von den historischen Straßenbahnen bis zum Blackpool Tower, ist mit einer Million Glühbirnen geschmückt.

Es gibt altmodische animierte Tableaus, die Hotels entlang der Promenade sind in aufeinanderfolgenden Farben beleuchtet, und in den letzten Jahren wurden 3D-Lichtshows auf die Seite des Towers projiziert.

Seit 1934 gibt es eine "Switch On" -Zeremonie, bei der ein Prominenter den Schalter zieht, um 10 Kilometer Lichter einzuschalten.

Dies wird von einem Konzert begleitet, und im Jahr 2018 wird die Performerin Britney Spears sein.

Nächster Artikel >>>