14 besten Aktivitäten in Ypern (Belgien)

2. Seien Sie stolz auf das Menin Gate Memorial Quelle: flickr Menin-Tor-DenkmalEin weiteres Wahrzeichen, das sich auf den Ersten Weltkrieg bezieht, ist das Menentor, ein Denkmal für die 55.000 Soldaten, die während des Ersten Weltkriegs vermisst wurden.Die Struktur selbst ist ein kolossaler Steinbogen, der den Stadtgraben am östlichen Ausgang der Stadt kreuzt.Di
3. Pop in das Belle Armenhaus Quelle: Mapio Belle ArmenhausDas Belle Almshouse ist eine winzige Kapelle, die in Ypern versteckt ist und sehr leicht zu übersehen ist.Erwarten Sie nicht zu sehen, dass die Notre Dame eher schlicht und bescheiden ist und sich zwischen anderen Gebäuden in der Rijelstraat befindet.I
4. Bestaunen Sie die Lakenhalle Quelle: flickr die LakenhalleDie Lakenhalle ist das eindrucksvollste Gebäude in Ypern und wohl das eindrucksvollste im ganzen Land.Es befindet sich am Grote Markt und wurde fast vollständig im 14. Jahrhundert restauriert.Zu den herausragenden Merkmalen des Gebäudedesigns gehören der satte 70 Meter hohe Glockenturm und die großen zentralen Fenster.Es i
5. Iss etwas Backwaren Quelle: bakkerijhenk Die Bäckerei HenkDie Bäckerei Henk an der Sint-Jakobstraat ist zu einer Ikone geworden.Es ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen bekannt für sein gutes Brot, Kuchen und Pudding und wird regelmäßig von hungrigen Kunden besucht.Der Preis seiner Waren spiegelt jedoch nicht die Popularität der Bäckerei wider und die Henk Bakery bietet immer noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mit einer Portion ihres berühmten Brodpudding, die nur 40 Cent kostet.
6. Sehen Sie sich die letzte Post-Zeremonie an Quelle: flickr Die letzte Post ZeremonieDie bewegende Last Post Zeremonie findet täglich um 20 Uhr statt.Der Verkehr, der durch das Menin-Tor führt, kommt vorübergehend zum Erliegen, als Hornisten den Letzten Posten zur Erinnerung an die Soldaten, die im Ersten Weltkrieg ihr Leben verloren haben, singen.Di
7. Besuchen Sie eines der besten Kunstmuseen der Stadt Quelle: flickr Stedelijk MuseumDas Stedelijk Museum in der Leperleestraat ist ein kleines, aber eindrucksvolles Kunstmuseum.Die Exponate zeigen hauptsächlich Kunst aus dem 19. Jahrhundert, aber sie ändern sich regelmäßig und es ist unwahrscheinlich, dass zwei Besuche jemals wieder dieselben sein werden.Das
8. Genießen Sie lokale Küche Quelle: Schrei De RuyffelaerYpern ist ein großartiger Ort, um echtes flämisches Futter zu kosten und das Beste vom Besten ist sicherlich De Ruyffelaer in der Gustave de Stuersstraat.Das Restaurant ist innen und außen cutely und cosy mit einem Holz verkleidet Interieur und Kamin ergänzt durch Kunstwerke und verschiedene Antiquitäten.Zu den
9. Besichtigen Sie das Schlachtfeld von Flandern Quelle: flickr Flanders SchlachtfeldYpern oder Wipers, wie es von der britischen Armee genannt wurde, war während des gesamten Ersten Weltkrieges für vier Jahre Schauplatz von Zerstörung und Verlust in einem epischen Ausmaß.Man geht davon aus, dass in diesem Gebiet 35 Männer für jeden Meter der britischen Armee verloren gingen.Die o