2. Ksamil

Quelle: flickr

Ksamil Strand

Etwas südlich von Saranda befindet sich die inoffizielle Hauptstadt der albanischen Riviera. Ksamil ist oft der erste und aufregendste Tagesausflug.

Die Strände hier sind einige der einzigen Sandstrände des Landes und dort sind in der Regel weniger Menschen.

Viele der Strände sind in Privatbesitz und erheben eine geringe Eintrittsgebühr, aber es ist der perfekte Ort für diejenigen, die in zentraler Lage sind.

Es gibt drei kleine Inseln direkt vor der Küste und sorgen für eine fantastische Bootsfahrt oder schwimmen Sie durch das türkisfarbene Wasser.

Dies ist der Ort, zu dem viele Albaner in den Sommermonaten kommen.

Und auf der anderen Seite des Kanals ist Korfu, die nächste griechische Insel nach Albanien.

Nächster Artikel >>>