Die Landeshauptstadt ist ein blühendes Beispiel für die reiche Geschichte von New York und ein absolutes Vergnügen.

Albany beherbergt verschiedene architektonische Wunder, vor allem das Empire State Plaza, aber Sie finden auch verschiedene schöne Sammlungen öffentlicher Kunst, die überall in der Stadt verstreut sind.

Die Hauptstadt ist aber auch bekannt als Tor zum Hudson Valley und den Adirondacks, zwei der beliebtesten Gegenden im Upstate New York wegen ihrer Schönheit und der Vielfalt der Aktivitäten, die dort stattfinden.

Von Wildwasser-Rafting auf dem Hudson River über Berggipfel bis hin zur kolonialen Geschichte früherer Pelzhandelsstädte ist Albany ein idealer Ausgangspunkt für spektakuläre Tagesausflüge.

1. Lake Placid

Quelle: Felix Lipov / shutterstock

Lake Placid

Etwas mehr als zwei Stunden von den Straßen von Albany entfernt liegt einer der beliebtesten Ferienorte der Vereinigten Staaten, der unwiderstehlich schöne Lake Placid.

Der riesige See ist umgeben von weiten Wiesenfeldern, die das ganze Jahr über von Lila zu Orange wechseln und von den verschiedenen Aussichtspunkten am Whiteface Mountain aus einfach atemberaubend sind.

Das Dorf hat seinen Charme aus dem 19. Jahrhundert bewahrt und ist ein wunderbarer Ausgangspunkt, um Kajakausflüge, Wanderwege und sogar Skifahren in den Wintermonaten zu planen.

2. Neuer Paltz

Quelle: Meagan Marchant / shutterstock

Neuer Paltz

New Paltz ist eine charmante Stadt am Wasser, die eng in ein Waldgebiet von Ulster County eingebettet ist und als Heimat vieler Boutiquen und Restaurants gilt. New Paltz ist eine der schönsten Städte im Upstate New York und nur 70 Meilen südlich von Albany.

Die Atmosphäre hier ist immer angenehm und fröhlich dank der summenden Studenten, obwohl es bei weitem nicht rauflustig ist.

Die Lage der Stadt auf dem Land bedeutet auch, dass es unzählige Aktivitäten im Freien gibt, die vom Segeln bis zum Waldspaziergang reichen.

Empfohlene Reiseausrüstung :
  • Bestes Gepäck für Reisende
  • Reise Kamera
  • Tipp : Reisekissen
  • Rucksäcke
  • Reisebücher

3. Howe Höhlen

Quelle: Donald Mallalieu / shutterstock

Howe Höhlen

Diese Naturattraktion ist nur an den Niagarafällen an zweiter Stelle, was Ihnen eine Vorstellung davon gibt, wie viele Leute kommen, um das unterirdische Wunder zu sehen.

Es ist auch die größte unterirdische Höhle im ganzen Nordosten des Landes, was es zu einem lohnenswerten Besuch macht.

Sie haben die Möglichkeit, die verschiedenen geologischen Formationen zu Fuß und mit dem Boot zu bestaunen, während Sie auf Touren gehen, die Sie mehr als 150 Fuß unter der Erde führen.

Der Höhepunkt ist zweifellos der riesige unterirdische See, der im Laufe von Millionen von Jahren entstanden ist.

4. Lake George

Quelle: majicphotos / shutterstock

Lake George

Im Südosten des riesigen Adirondacks Gebirges finden Sie einen der beliebtesten Seen des Landes, den wunderschönen Lake George.

Von Einheimischen und Reisenden gleichermaßen besucht, gibt es unzählige Möglichkeiten, die Tage hier zu verbringen, von Fähren über Wasserparks bis hin zu allen erdenklichen Wassersportarten.

Perfekt für Leute, die nach einem nahegelegenen Ort suchen, es ist nur eine Stunde von Albany entfernt und wenn Sie nicht auf den Komfort der Stadt verzichten wollen, finden Sie hier auch Restaurants und Geschäfte mit gehobener Küche.

5. Kaaterskill Fälle

Quelle: James Parascandola / Shutterstock

Kaaterskill Fälle

Die Kaaterskill Falls, die unter Künstlern, die jedes Jahr zu den Wasserfällen kommen, um ihre Majestät einzufangen, sehr beliebt sind, sind ein wahres Spektakel.

Die Formation, die zwei terrassenartige Stufen hinunterrumpelt, ist tatsächlich höher als die Niagarafälle, die bei 200 Fuß stehen.

Sie können sie leicht erreichen, indem Sie einen malerischen Weg von der Hauptstraße durch die dramatische Landschaft des Catskill Escarpment folgen.

Wenn Sie mehr Herausforderung als ein Besuch in den Kaskaden haben möchten, dann können Sie sich auf eine der vielen Weltklasse-Wanderrouten in den umliegenden Catskill Mountains begeben.

6. Manchester, Vermont

Quelle: Steve Heap / shutterstock

Manchester, Vermont

Bennington County liegt im schönen Vermont, Manchester hat den anspruchsvollen Reiz eines kulturellen Zentrums, mit allem, von Restaurants, Cafés und Bars bis hin zu Galerien und Theateraufführungen.

Dank der Kombination von New Yorkern und New Englandern, die hier zu Besuch sind, ist es unmöglich, sich nicht in die Geschwindigkeit des Lebens zu verstricken.

Der beste Teil ist, dass vor der Haustür Sie auch die besten natürlichen Attraktionen von Vermont zu bieten haben und Sie können sich vom Skifahren bis zum Wandern nach Herzenslust verwöhnen lassen.

7. Shawangunk Berge

Quelle: Ruth Peterkin / shutterstock

Shawangunk Berge

Aus den für den Nordosten typischen goldenen und roten Wäldern erheben sich die Shawangunk Mountains oder "Gunks", wie die Einheimischen sie nennen.

Die über 300 Meter hohen Felswände bilden eine der besten und renommiertesten Kletterstellen der Welt und es ist leicht zu verstehen, warum.

Aber nicht nur Kletterer kommen hier auf ihre Kosten, denn es gibt eine Fülle wunderschöner Wanderwege, die Sie durch jedes angrenzende Naturschutzgebiet führen können, das eine hervorragende Aussicht auf den Berg bietet.

Wenn Sie wirklich entspannen möchten, dann besuchen Sie das riesige und üppige Mohonk Mountain House Spa, komplett mit einem eigenen See und einer Felswand.

8. Saratoga Quellen

Quelle: Daniel Case / Wikimedia

Saratoga Springs

Diese Kolonialstadt aus dem 17. Jahrhundert ist in der Tat einer der Top 10 Orte in New York und es dauert nur ein paar Stunden, um die malerischen Straßen zu erkunden, um zu verstehen warum.

Saratoga Springs ist bekannt für seine öffentlichen Quellen und historischen Thermen und zieht Menschen aus dem ganzen Land an, um sich zu entspannen.

Am bekanntesten sind jedoch die Variationen im Wassergeschmack, die je nach Lage in der Stadt süß oder bitter sein können.

Es gibt auch ein geschäftiges Einkaufsviertel mit einer Reihe von spektakulären Restaurants und alle nur 40 Minuten von Albany entfernt.

9. Hudson

Quelle: Alexey Smolyanyy / shutterstock

Der Hudson Fluss

Der Hudson ist einer dieser Flüsse, die im wahrsten Sinne des Wortes für jeden Geschmack etwas zu bieten haben. Wenn Sie von Albany bis nach New York City fahren, ist es unmöglich, etwas faszinierendes, aufregendes oder beides zu finden.

Genießen Sie die atemberaubende Aussicht vom Walkway Over the Hudson - der längsten Fußgängerbrücke der Welt oder besuchen Sie den Namen des Flusses, die Stadt Hudson, wo Sie einige ausgezeichnete Feinschmecker-Ziele finden.

Für diejenigen, die etwas abenteuerlicheres suchen, gehen Sie zum Hudson River Park, um erstklassige Kajaktouren mit herrlicher Aussicht auf die Stadt zu genießen.

10. Columbia Grafschaft

Quelle: North Woodsman / Shutterstock

Olana State Historic Site

Nur eine halbe Stunde von Albany entfernt, finden Sie eine der dichtesten Ansammlungen historischer Stätten im Nordosten, von ehemaligen Präsidentenpensionen bis hin zu großen Museen und Bibliotheken.

Columbia County ist eine Region voller alter Herrenhäuser und Herrenhäuser in Wohngebieten, die von Bauernhöfen und ländlichen Märkten umgeben sind, die der Stadt das Gefühl geben, von der Stadt getrennt zu sein.

Während des Sommers gibt es immer Musik zu hören und Kunst zu sehen mit Pop-up-Galerien rund um die Ecke und Jazz-Festivals auf den Straßen.

Eine wunderbare Flucht in eine typisch amerikanische Siedlung, Columbia County ist ein ausgezeichneter Tagesausflug für diejenigen, die einen entspannteren Lebensrhythmus suchen.

Empfohlene Reiseausrüstung :
  • Bestes Gepäck für Reisende
  • Reise Kamera
  • Tipp : Reisekissen
  • Rucksäcke
  • Reisebücher

11. Adirondack Park Region

Quelle: Asim Patel / shutterstock

Adirondack Park Region

Diese weitläufige Region ist Heimat von Bergen, Parklandschaften, Wäldern und wunderschönen Wildnisgebieten, die für einen Tag besichtigt werden können. Wenn Sie Lust haben, können Sie länger bleiben und an unzähligen Orten campen.

Die Adirondacks sind eine wahre Flucht vor dem Stadtleben und bieten Gletscherseen, Wasserfälle und mehr, was sie bei Abenteuerliebhabern beliebt macht.

Kehren Sie mit Kanu, Wandern oder Langlaufen zurück in die Natur. Alles ist nur zwei Stunden vom geschäftigen Zentrum von Albany entfernt.

Im Winter gibt es noch mehr zu bieten, mit einmaligen Aktivitäten wie Eisklettern, Hundeschlittenfahren und Eisfischen.

12. Pottersville Höhlen und Park

Quelle: superba_ / Flickr

Pottersville Höhlen

Die Höhlen von Pottersville sind berühmt für ihre Größe, aber nicht mehr als die Stone Bridge, die größte Marmorhöhle im ganzen Land.

Sie können die Milliarden Jahre alte Formation bei einer geführten Tour erkunden, oder wenn Sie die Gegend selbst entdecken möchten, können Sie sich über den Boden wagen und den riesigen Park nutzen, der im Winter über 14 Meilen Schneeschuhpfade bietet, Klettern und ein Museum voller geologischer Geschichte.

13. Catskills Scenic Trail

Quelle: mervas / shutterstock

Szenischer Pfad der Catskills

Weniger als zwei Stunden von Albany entfernt liegt die 100 Meilen breite Catskills Mountains Region, die dem Staat gehört, aber für Camper und Wanderer zugänglich ist.

Dank der schönen Campingplätze, die auch für einen angenehmen Aufenthalt angenehm sind, bietet das Gebiet eine erstaunliche Vielfalt an Aktivitäten.

Der Catskills Scenic Trail ist ein perfektes Beispiel dafür, denn er umfasst eine 26-Meilen-Route, die Sie wandern, skifahren, radfahren oder sogar reiten können.

14. Boston Massachusetts

Quelle: Rphotograph / shutterstock

Boston

Obwohl es eine der ältesten Städte des Landes ist, hat Boston keine pompöse oder stickige Atmosphäre.

In der Tat, es hat eine der vielfältigsten und prosperierenden Gemeinden in New England und zwischen Clam Chowder Festivals, Filmtouren und geschäftigen Marktplätzen, gibt es endlosen Genuss in der Stadt zu haben.

Als eine der hirnreichsten Städte des Landes gibt es aber auch reichlich Gelegenheit, sich in die reiche Geschichte Bostons hineinzuversetzen, sei es ein Besuch in Harvard oder eines seiner zahlreichen Museen.

15. Ausnehmbarer Abgrund

Quelle: ujjwalstha / shutterstock

Ausnehmbarer Abgrund

Bekannt als der Grand Canyon der Adirondacks, ist Ausable Chasm eine erstaunlich majestätische Sandsteinschlucht, die von Wasserfällen gespeist wird und in den Lake Champlain mündet.

Hier finden Sie endlose Möglichkeiten, die natürliche Schönheit des Ortes zu genießen, von Abenteuerwanderungen bis zum Abseilen und Wildwasser-Rafting.

Einer der Höhepunkte ist die Nachttour, bei der Sie im Mondlicht die natürlichen Formationen bestaunen können.

Nächster Artikel >>>