Im zentralen Süden von Texas liegt die Hauptstadt San Antonio. Die texanische Stadt ist Heimat für 1, 5 Millionen Menschen und ein florierender Trupp an Aktivitäten.

Egal, ob Sie Ihre Tage mit Six Flags Fiesta verbringen, den San Antonio River Walk oder sogar die Natural Bridge Caverns erkunden, es gibt viel zu entdecken in San Antonio.

Sobald Sie die Stadt satt haben und alle Ihre Erkundungsmöglichkeiten erschöpft haben, ist es Zeit, die Stadtgrenzen zu verlassen und aufzudecken, was auf Sie wartet.

Lassen Sie uns die besten Tagesausflüge von San Antonio aus erkunden:

1. Houston

Quelle: f11photo / shutterstock

Houston

Houston ist eine geschäftige und geschäftige Stadt, die sehr leicht von San Antonio aus erreichbar ist.

Der beliebteste Touristen-Hotspot in Houston ist natürlich das International Space Center.

Führungen durch die Einrichtung sind interaktiv, ansprechend und unglaublich informativ.

Für diejenigen, die sich für die Künste interessieren, wäre vielleicht eher ein Besuch im Museum of Fine Arts besser geeignet als die Wissenschaften.

Für diejenigen, die mit Kindern reisen, bieten der Houston Zoo und das Downtown Aquarium lehrreiche und angenehme Erlebnisse für die ganze Familie.

Ganz zu schweigen von den Kindermuseen von Houston.

2. Dallas

Quelle: f11photo / shutterstock

Dallas

Dallas ist eine vielseitige Stadt mit viel zu entdecken.

Am bekanntesten bekannt als die Stadt, in der JFK ermordet wurde, hat Dallas sein eigenes Museum, das dem tragischen Ereignis gewidmet ist.

Das Museum im sechsten Stock des Dealey Plaza erinnert nicht nur an das Leben von JFK, sondern zeigt auch Exponate über seinen frühen Tod.

Wenn Sie im Sixth Floor Museum Platz zum Nachdenken über die Artefakte benötigen, spazieren Sie vielleicht durch das Dallas Arboretum und den Botanischen Garten.

Der See mit seinen perfekt gepflegten Gärten bietet müden Reisenden die Möglichkeit, sich zu entspannen und zu entspannen.

Kunstliebhaber sollten während ihres Tages Zeit finden, das Dallas Museum of Art und die Crow-Sammlung asiatischer Kunst zu besuchen.

Empfohlene Reiseausrüstung :
  • Bestes Gepäck für Reisende
  • Reise Kamera
  • Tipp : Reisekissen
  • Rucksäcke
  • Reisebücher

3. Big Bend Nationalpark

Quelle: Zack Frank / shutterstock

Großer Biegungs-Nationalpark

Für die Liebhaber der Natur bietet der Big Bend Nationalpark einen willkommenen Rückzugsort von der Hektik von San Antonio.

Der Emory Peak ist der beliebteste Wanderweg, dicht gefolgt von Window Trail.

Big Bend National Park umfasst die Gesamtheit des Chisos-Gebirges und beinhaltet auch einen Großteil der Chihuahuan-Wüste.

Wenn Sie nicht wandern wollen, aber die atemberaubende Landschaft von Big Bend genießen wollen, dann machen Sie eine Fahrt durch den Ross Maxwell Scenic Drive zur jetzt zerstörten Sam Nail Ranch.

Big Bend National Park ist die Heimat einiger der fotogensten Landschaften in Texas, achten Sie darauf, Ihre Kamera aufzuladen.

4. Galveston-Insel

Quelle: Eric V Overton / Shutterstock

Galvestoninsel

Malerisch und charmant Galveston Island ist ein beliebter Badeort im Golf von Texas.

Es gibt jede Menge Unterhaltungsmöglichkeiten, Galveston Island macht wirklich Spaß für die ganze Familie.

Die Moody Gardens sind eine beliebte Wahl, ebenso wie der Schlitterbahn Galveston Island Amusement Park.

Für diejenigen, die ein bisschen mehr Kultur suchen, sollten Sie unbedingt den Bischofspalast und die Willis-Moody Mansion besuchen.

Beide bieten geführte Touren von hoch qualifizierten und enthusiastischen Reiseleitern an.

Galveston Island hat einen schönen Strand, der perfekt zum Sonnenbaden, Paddeln und sogar zum Bau von Sandburgen ist.

Galveston Island ist wie eine Zeitreise in die gute alte Zeit und bietet althergebrachten Spaß für alle.

5. Port Arthur

Quelle: Michael Reed / Wikimedia

Pompeianische Villa, Port Arthur

In Jefferson County liegt die verschlafene Küstenstadt Port Arthur.

Es gibt viel zu entdecken in dieser kleinen Stadt und es ist das Tor zum Golf von Texas.

Ein Highlight für jeden Tagesausflug nach Port Arthur ist sicherlich eine geführte Tour durch die Pompeianische Villa.

Eine Nachbildung von antiken Villen im römischen Stil, die das ganze Jahr über geöffnet werden können.

Für diejenigen, die sich für Militärgeschichte interessieren, wird die historische Stätte Sabine Pass Battleground von großem Interesse sein, denn sie ist die Gedenkstätte für die Schlacht von 1863 im Bürgerkrieg mit dem gleichen Namen.

6. Davy Crockett Nationalpark

Quelle: Realest Nature / shutterstock

Davy Crockett Nationalpark

Der Davy Crockett Nationalpark ist ein leicht zugänglicher Nationalpark, der für einen perfekten Tagesausflug von San Antonio aus sorgt.

Mit seinen hoch aufragenden Pinien und einer Fülle von Vögeln gibt es in diesem kleinen Nationalpark so viel zu entdecken.

Der Davy Crockett National Park ist nach dem Pionier und Volkshelden Davy Crockett benannt, der auch als der König der Wilden Grenze bekannt war.

Er sagte: "Sei immer sicher, dass du recht hast - dann mach weiter", also schau im Besucherzentrum vorbei, um herauszufinden, welchen Weg du nehmen musst, und begib dich dann auf ein episches Abenteuer im Namen dieses berühmten Entdeckers.

7. USS Lexington

Quelle: GregD / Shutterstock

USS Lexington, Corpus Christi, Texas

Für Reisende mit einem ausgeprägten Interesse an See- und Militärgeschichte wäre ein Besuch der USS Lexington ein wahr gewordener Traum.

Die USS Lexington trägt den Spitznamen "Lady Lex" und ist eine frühe Flugzeugträgerin, die im Zweiten Weltkrieg eine wichtige Rolle spielte. Es ist auch möglich, eine Führung durch den Galgen der USS Lexington und über Deck zu machen.

Die Aussicht auf die Bucht vom Oberdeck ist ziemlich beeindruckend.

Nach der Aufregung der Tour können Sie im Mess Deck Cafe eine Pause einlegen, um eine große Auswahl an Sandwiches, Burgern und Beilagen zu genießen.

8. Morgans Wunderland

Quelle: www.morganswonderland.com

Morgans Wunderland

Eine absolute Neuheit und jede Menge Spaß, Morgan's Wonderland ist ein entspannter und familienfreundlicher Tag für alle.

Mit einer Größe von 25 Hektar ist Morgan's Wonderland einer der neuesten Themenparks in den USA. Morgan's Wonderland wurde vom lokalen Baumeister Gordon Hartman entworfen und war inspiriert von den Behinderungen und dem Wunsch seiner Tochter, die gleichen Aktivitäten zu genießen wie andere nicht behinderte Kinder.

Besucher mit besonderen Bedürfnissen können den Park kostenlos nutzen.

Ob Sie für eine Stunde oder zwei besuchen oder den ganzen Tag im Park verbringen, genügt, um zu sagen, dass Sie mit einem strahlenden Lächeln und Erinnerungen verlassen werden, die ein Leben lang halten werden.

9. Sabiner Nationalwald

Quelle: US Forest Service - Südliche Region / Flickr

Sabiner Nationalwald

An der Grenze zwischen Texas und Louisiana liegt der idyllische Sabiner Nationalwald.

Durchzogen von Dutzenden von Geh- und Wanderwegen gibt es eine Menge zu lieben über dieses kompakte geschützte Waldland.

Der Sabine National Forest ist ein beliebter Zeltplatz und kann in einem Tagesausflug oder einer Übernachtung erkundet werden.

Praktisch unberührt und nie überfüllt ist dies ein wunderbarer Ort, um sich zurückzuziehen, wenn Sie dem Rauch der Stadt entfliehen wollen.

Sabine National Forest ist eine der friedlichsten Landschaften in ganz Texas und wiederum ist es eine Freude zu erkunden.

10. Canyon See

Quelle: Maza / Shutterstock

Canyon Lake, Texas

Canyon Lake ist manchmal ein verstecktes Juwel, nur eine Autostunde von San Antonio entfernt.

Wenn Sie Lust haben, auf Ihrem Tagesausflug aktiv zu werden, dann mieten Sie ein Kajak oder vielleicht ein Kanu und verbringen Sie den Tag damit, in diesem malerischen Stausee zu paddeln.

Es ist möglich, einen Nachmittag im Canyon Lake zu verbringen, nachdem Sie einen Morgen in den Natural Bridge Caverns verbracht haben, wenn Sie wenig Zeit haben oder einen Tag voller Spaß verbringen möchten.

Bringen Sie ein Picknick mit, es gibt Dutzende von schattigen Plätzen, an denen Sie sich zurücklehnen und entspannen können.

Empfohlene Reiseausrüstung :
  • Bestes Gepäck für Reisende
  • Reise Kamera
  • Tipp : Reisekissen
  • Rucksäcke
  • Reisebücher

11. Fredericksburg

Quelle: Philip Arno Fotografie / shutterstock

Fredericksburg, Texas

Bekannt für seine Weinberge und Weingüter Fredericksburg ist das bestgehütete Geheimnis von Texas.

Reich an kolonialer Geschichte Fredericksburg beherbergt das Pioneer Museum, das das deutsche Erbe der Stadt erforscht.

Das Vereins Kirchenmuseum und die Gillespie County Historical Society geben weitere Einblicke in die reiche und abwechslungsreiche Geschichte Fredericksburgs.

In Fredericksburg befindet sich auch das Nationalmuseum des Pazifikkriegs, das für diejenigen, die ihr militärhistorisches Wissen erweitern möchten, von großem Interesse ist.

Wie zu erwarten, hat Fredericksburg einige tolle deutsche Restaurants zu bieten.

12. San Marcos

Quelle: Valerie Johnson / shutterstock

Kayak fahren in San Marcos, Texas

Wenn Sie nach draußen gehen und aktiv werden möchten, ist San Marcos der richtige Ort.

Am Fluss San Marcos River können Besucher den ganzen Tag über den Fluss, Kanu oder Kajak über das Wasser fahren.

Wenn Sie etwas abenteuerlicher sein möchten, können Sie unter Wasser und schnorcheln oder sogar tauchen.

Sollte Ihnen das zu anstrengend sein, können Sie die Wunder des Wassers aus der Sicherheit eines Glasbodenbootes genießen.

San Marcos, eine Universitätsstadt, ist eine fröhliche und einladende Stadt, die entspannt und sehr charmant ist.

13. Gorman-Fälle

Quelle: JB Manning / shutterstock

Gorman Falls

Gorman Falls ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse von Texas und ist ein total verstecktes Juwel.

Eine Besonderheit des Colorado River ist der Zugang zu den Gorman Falls innerhalb von 3 Stunden Fahrt von San Antonio und es lohnt sich jede Minute.

Es dauert ein bisschen eine Wanderung, um zu den Wasserfällen selbst zu kommen, aber es lohnt sich jede Minute und jeden Schritt.

Wenn Sie ins Schwitzen kommen, wartet ein kühler Pool mit kristallklarem Süßwasser auf Sie, wenn Sie ankommen.

Die Wanderung dauert ungefähr 45 Minuten.

Um einen Tagesausflug zu machen, bringen Sie ein Picknick, Ihr Buch und Ihre Kamera mit.

14. Longhorn Cavern State Park

Quelle: Warren Price Fotografie / shutterstock

Longhorn Cavern State Park

Der Longhorn Cavern State Park ist der Traum eines jeden Geologen.

Die komplexe Geologie des Parks ist faszinierend und es gibt eine Menge hilfreicher und aufschlussreicher Informationen im Besucherzentrum.

Geführte Touren durch den Longhorn Cavern State Park werden empfohlen und das Parkteam bietet Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und verschiedenen Schwerpunkten an.

Zum Beispiel bieten sie eine Foto-Tour durch die Höhlen, ein Geologie-Programm und eine wilde Höhlen-Tour an.

Ideal für Familien, aber auch für Alleinreisende geeignet, ist Longhorn Cavern State Park ein großartiger Ort, um zu besuchen, wenn Sie mehr über Geologie und Geographie erfahren möchten.

15. Austin

Quelle: f11photo / shutterstock

Austin

Die Stadt Austin ist nicht nur die Hauptstadt von Texas, sondern auch eine aufregende und blühende Stadt zu erkunden.

Heimat einer sich ständig weiterentwickelnden Musikszene Austin ist vor allem für seine Country-, Blues- und Rockmusiker bekannt, die Tag und Nacht die Bühnen von Bars und Konzerthallen zieren.

Der Barton Springs Pool ist ein Muss, auch wenn Sie nicht schwimmen gehen.

Das Texas State Capitol Building ist mächtig beeindruckend und es ist möglich, Führungen durch den Komplex zu bekommen, wenn Sie dies wünschen.

Wie man es von einer großen Stadt erwartet, beherbergt Austin einige der besten Einkaufszentren und Straßen in ganz Texas.

Nächster Artikel >>>