7. James Lake

Quelle: flickr

James Lake

Der Lake James liegt in der nordöstlichen Ecke von Indiana und ist ein natürlicher See mit der besten Wasserqualität des Landes. Es ist Teil der James Lake Kette im Steuben County und erstreckt sich auch in das benachbarte Michigan.

Die Woodland-Indianer waren die ersten Menschen, die an der 28, 2 Kilometer langen Küste des Sees lebten, gefolgt von den Indianern von Miami und Potawatomi. Am Ende des 19. Jahrhunderts begannen Hütten um den See herum zu erscheinen.

Heute ist Lake James ein beliebter Erholungsort, Heimat des Pokagon State Park. Es ist bekannt für seine großartige Fischerei und Bootfahren sowie für Wasserski bekannt.

Nächster Artikel >>>