12. Puerto Madryn

Quelle: flickr

Puerto Madryn

Eine Stadt mit abfallenden Stränden und windgepeitschten atlantischen Dünen, wo sich die zerklüfteten, von Robben bewohnten Buchten der Provinz Chubut zwischen Halbinsel Valdes und Punta Ninfas vereinen, ist Puerto Madryn ein Teil des Sonnenparadieses (ideal, wenn Sie die boomenden Massen von Mar hinter sich lassen wollen) del Plata!), ein Teil des Whale Watchers Mekka.

Die großen Säugetiere (die Südlichen Glattwale, um genau zu sein) strömen in den kälteren Monaten ans Ufer und können von den felsigen Landzungen der Stadt aus gesehen werden, während der Sommer die Bewohner von Buenos Aires zu seinen weniger ausgetretenen Buchten und den Pinguin-gefüllten Felsen zieht Punta Tombo gleichermaßen.

Das walisische Erbe ist auch hier sehr lebendig, also seien Sie nicht schockiert, wenn Sie das ein oder andere Diolch mit den Spaniern mischen hören!

Nächster Artikel >>>