6. Cairns und Port Douglas

Quelle: flickr

Port Douglas

Port Douglas ist ein malerisches Dorf am Meer und ein großartiger Ort, um am Strand zu entspannen oder einen Spaziergang zu machen; Cairns ist ein lebhaftes Touristenmekka, das bei Backpackern aus der ganzen Welt beliebt ist.

Sie sind etwa eine Stunde voneinander entfernt, und beide sind ein großartiger Ort, um sich selbst zu genießen, während Sie die Juwelen in der Krone dieser Gegend genießen, zwei UNESCO-Welterbestätten: das Great Barrier Reef und der Daintree Rainforest.

Das Great Barrier Reef ist das größte Riffsystem der Welt mit einer Länge von 2.600 km, einschließlich 2.900 Riffen und 900 Inseln.

Als eines der vielfältigsten Ökosysteme der Erde ist es ein faszinierender Ort zum Schnorcheln oder Tauchen: Die Korallen sind in einer Vielzahl von Farben und Formen und das Wasser ist reich an schönen Meereslebewesen.

Der Daintree Rainforest beherbergt einige der ältesten Wälder der Welt und ist für seine außergewöhnliche Vielfalt an Flora und Fauna und seine schönen Wanderwege bekannt.

Da sie ziemlich stark touristisch sind, können Sie hier alle Notwendigkeiten und Luxusgüter finden, einschließlich mehrerer Öko-Spas, in denen Sie nach all dem Buschwandern entspannen und entspannen können!

Nächster Artikel >>>