15 besten Orte in Australien zu besuchen

2. Canberra Quelle: flickr die Nationalgalerie von AustralienDie Hauptstadt Australiens liegt genau zwischen New South Wales und Victoria, den zwei bevölkerungsreichsten Bundesstaaten - wie Sie sich vielleicht vorstellen können, wurde es als Kompromiss zwischen dem berüchtigten Sydney und Melbourne gewählt.Als
3. Brisbane Quelle: flickr BrisbaneBrisbane ist besonders beliebt bei australischen Touristen, aber auch bei Reisenden aus dem Ausland beliebt.Es ist eine charmante Stadt, die kreuz und quer durch den Brisbane River fließt. Die Boutiquen, die freundliche Atmosphäre und die köstlichen Restaurants sind unschlagbar.Es
4. Byron Bay und Nimbin Quelle: flickr Byron BuchtDiese zwei Städte, 70 km voneinander entfernt, sind Australiens alternativer Lifestyle-Hub; Sie waren das Zentrum der australischen Hippie-Bewegung, und Sie werden noch heute Hippie-Kultur (und Hippies, jung und alt!) hier finden.Byron Bay hat einen wunderschönen Strand und Leuchtturm, aber es ist auch viel kommerzialisierter als Nimbin (das ist im Landesinneren, also kein Strand, aber das bunte Straßenbild und die einzigartige Atmosphäre machen das mehr als wett). Ob
5. Goldküste Quelle: flickr GoldküsteKnapp 100 km von Brisbane entfernt, ist dieses Touristenmekka glitzernd, aufregend und unterhaltsam: Es ist Australiens Antwort auf Las Vegas (und ja, es gibt ein Casino!) Dieser Strandort ist am besten bekannt für Surfers Paradise (Heimat des berühmten Bikinikleids) Mädchen, die futuristische Infinity Attraktion und eine ausgezeichnete Madam Tussauds), sowie seine Themenparks (Sea World, Traumwelt, Warner Bros Movie World und Wet'n'Wild), aber wenn Glitzer, Kitsch und Achterbahnen nicht dein Ding sind Dann werden Sie die atemberaubenden, unberührten
6. Cairns und Port Douglas Quelle: flickr Port DouglasPort Douglas ist ein malerisches Dorf am Meer und ein großartiger Ort, um am Strand zu entspannen oder einen Spaziergang zu machen; Cairns ist ein lebhaftes Touristenmekka, das bei Backpackern aus der ganzen Welt beliebt ist.Sie sind etwa eine Stunde voneinander entfernt, und beide sind ein großartiger Ort, um sich selbst zu genießen, während Sie die Juwelen in der Krone dieser Gegend genießen, zwei UNESCO-Welterbestätten: das Great Barrier Reef und der Daintree Rainforest.Das G
7. Perth Quelle: flickr PerthEinst ein verschlafenes Rückstauchen, hat sich Perth seit dem Bergbauboom in Westaustralien komplett neu gestaltet und ist heute ein sehr unterhaltsamer Ort für Touristen und Einheimische.Am Elizabeth Quay können Sie entlang des Swan River spazieren gehen, während Sie Delfine beobachten, oder in einem der exzellenten Restaurants oder Bars (Annalakshmi ist besonders herausragend!);
8. Korallenbucht Quelle: flickr KorallenbuchtWenn Sie Western Australia besuchen, ist Coral Bay ein absolutes Muss, wenn Sie die 11-stündige Fahrt von Perth oder 13 Stunden von Broome entfernt sind. Auf der anderen Seite ist es eine interessante Reise, wenn Sie von Perth nach oben reisen: Geraldtown, Kalbarri, der UNESCO-gelistete Hamelin Pool oder die berühmten Delfine von Monkey Mia sind alle kurze und einfache Umwege.N
9. Uluru / Ayer's Rock Quelle: flickr UluruUluru, auch bekannt als Ayer's Rock, ist eine massive Sandsteinformation im Northern Territory.Es ist als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet und in der lokalen indigenen Kultur sehr heilig (die verlangen, dass Sie es nicht besteigen). Der Stein scheint die Farben zu verschiedenen Tageszeiten zu wechseln, und es ist eine spektakuläre Kulisse für Fotos von Ihrem australischen Roadtrip.D