4. Penzance

Quelle: flickr

Penzance, Cornwall

Als Englands westlichste Stadt hat Penzance viele maritime Besucher, einige freundliche, manche nicht so sehr, wie Korsaren aus der Barbarei oder ausländische Flotten wie die Spanische Armada aus dem Jahr 1595. Es ist ein schöner Hafen mit viel Granit-Regentschaft und georgischer Architektur .

Besuchen Sie die Chapel Street mit ihrem Ägyptischen Haus aus den 1830er Jahren oder das elegante Art-Deco Jubilee Pool Lido aus dem Jahr 1835. Und ob Sie eine Produktion anschauen oder einfach nur das Minack Theatre besuchen, das in den 1930er Jahren aus Granitfelsen gehauen wurde ist ein Schauspiel für sich.

In Penzances balsamischen Gefilden gibt es kornische Palmen auf den Straßen und eine erstaunliche Auswahl an subtropischen Gärten, die man besuchen kann.

Tanglewood, Trengwainton und Morrab sind ein Muss, aber Sie sollten auch die National Dahlia Collection im Auge behalten.

Nächster Artikel >>>