9. Beamish

Quelle: flickr

Beamish Museum

Ein kleines Stück westlich von Newcastle in einer wunderschönen Hochlandlandschaft liegt dieses Dorf, das an einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Nordostens liegt.

Das Beamish Museum ist ein Freilichtmuseum in einer verwirrenden Größenordnung.

Es ist so groß, dass Sie ermutigt werden, alte Straßenbahnen und Busse zu nehmen, um herumzukommen.

Es gibt eine edwardianische Stadt mit Maschinen, Beschilderungen, Architektur und Annehmlichkeiten aus der Zeit um 1913 sowie eine Farm, die in den 1940er Jahren mit Werkzeugen und Maschinen aus dieser Zeit eingefroren wurde.

Der georgische Norden bildet ab 1825 einen Bauernhof nach, in dem Sie regionale Haustierrassen treffen und einen Waggon, einen Pferdetransport auf Schienen, der durch Dampfzüge ersetzt wurde, besichtigen können.

Beide Orte befinden sich in einem wunderschönen Tal mit steilem Tal und haben eine ganze Reihe von Reenactoren

Nächster Artikel >>>