15. Escomb

Quelle: flickr

Escomb Sächsische Kirche

Zuvor erwähnten wir das römische Fort in Vinovia in der Nähe von Bishop Auckland.

Nun, eine interessante Sache über dieses Denkmal ist, dass im 7. Jahrhundert ein großer Teil seines Steins in das heutige Dorf Escomb am River Wear transportiert wurde.

Und hier wurde es zum Material für die vielleicht älteste vollständige Kirche des Landes und eine von nur drei angelsächsischen Kirchen, die immer noch in England stehen.

Amateurhistoriker werden mit Fresken begutachtet, die das Mauerwerk mit römischen Inschriften und einer Sonnenuhr an der Südwand inspizieren.

Nächster Artikel >>>