3. Die dänische Riviera

Quelle: flickr

Helsingör

Die sogenannte Dänische Riviera erstreckt sich entlang der Nordseeküste von Seeland und beheimatet einige der schönsten Badeorte in ganz Skandinavien. Besonders beliebt sind die Schlossstädte Helsingor und Hillerod, in denen das majestätische Schloss Kronborg (der Stampfplatz von Shakespeares Prinz Hamlet) und der elegante Renaissance Palast Frederiksborg zu finden sind. Strandweise nehmen Gilleleje und Hornbaek den Keks mit ihren gelben, von der Sonne gesprenkelten Sandstränden, die von welligen Dünen und bunten Rosenbeeten getragen werden. Und dann gibt es die Küstenwälder, die von den ursprünglichen Buchenwäldern von Gribskov (heute ein UNESCO-Weltkulturerbe) und den viel jüngeren Kiefern von Tisvilde angeführt werden.

Nächster Artikel >>>