3. Montanita

Quelle: flickr

Montanita, Ecuador

Etwa zwei Stunden entlang der Pazifikküste von der südlichen Küstenmetropole Guayaquil, wo Reisende die guten Schwingungen von Montanita entdecken; eine salzgespritzte Schnur aus einer Stadt, die größtenteils aus Barren und Bambushütten am Strand besteht.

Hier gibt es einen der zuverlässigsten und zugänglichsten Surfspots des Landes, der mit Surfbrettern und Surf-Lehrern geradezu überfüllt ist.

Die Nachtzeit ist die Domäne von Marley und den Wailers, während die Sonnenuntergänge die Yogis hervorbringen, die die Felsbrocken und Klippen pfeffern und sich in der Meeresbrise ausdehnen.

Kurz gesagt, wenn Sie nach einem Leben in der Karibik und Cali-freier Liebe in Ecuador (plus ein paar tollen Surf-Ops) suchen, ist dies der richtige Ort für Sie!

Nächster Artikel >>>