2. Cinque Terre

Quelle: flickr

Cinque Terre

Zerklüftete Klippen und zerklüftete Schluchten kaskadieren sich in den UNESCO-geschützten Regionen der Cinque Terre bis zu den Walzen des Ligurischen Meeres. Dieser wirklich fotogene Teil der italienischen Riviera, der jedes Jahr von Tausenden von Menschen besucht wird, ist mit den schönen Städten Manarola, Riomaggiore und Vernazza übersät. Jeder von ihnen ist berühmt für seine pastellfarbenen, eisfarbenen Reihen historischer Häuser, die prächtig aus den Felsen der Küste ragen. In Monterosso flitzen die Reisenden zwischen der Neustadt und dem sonnenverwöhnten Sandstrand des Stadtstrands, genießen piemontesische Weine und frittieren die berühmten Pesto-Nudeln und Focaccia der Region.

Nächster Artikel >>>