12. Venedig

Quelle: flickr

Venedig

Die berühmte Stadt der Kanäle ist seit langem einer der kultigsten Orte in ganz Italien. Geliebt von Hochzeitsreisenden und Möchtegern-Antragstellern, Kulturgeiern und weit aufgerissenen Reisenden auf der Suche nach einer der beeindruckendsten Architektur des Landes, war die Stadt einst einer der Hauptakteure in den italienischen Machtkämpfen des 15. Jahrhunderts, die um die Kontrolle von die Adria und Med mit Leuten wie Florenz. Heute sind Überreste dieses Goldenen Zeitalters im Dogenpalast und an den Stellen, die den Markusplatz säumen, zu sehen: der Glockenturm des Hl. Markus; der rote Backstein Campanile. Dann gibt es noch den gewundenen Canal Grande und die Rialtobrücke - die Musen von Shakespeare und Monet - und weiter entfernt den Lido-Strand von Venedig und die berühmten Glaswerkstätten von Murano.

Nächster Artikel >>>