9. Schaan

Quelle: flickr

Schaan, Liechtenstein

Liechtensteins Wirtschafts- und Industrieland hat nicht die krude Energie der großen deutschen Boomtowns im Rheinland im Norden.

Stattdessen sind es die 5.800 Menschen, die gleichzeitig die größte Gemeinde des Landes und bodenständig und modern sind.

Natürlich sind die Straßen immer noch von den gezackten Spitzen der Rakiton-Alpen bedeckt, und das Zentrum ist geprägt von der Kirche St. Laurentius mit einem scharfen gotischen Turm und einer bezaubernden Steinfassade.

In den Randbezirken befinden sich die Depots und Lagerhäuser der produzierenden Unternehmen des Landes, während der Bahnhof in Schaan-Vaduz in Österreich einer der beliebtesten und am meisten frequentierten Ankunftsorte des Landes ist.

Nächster Artikel >>>