3. Cerro Cora Nationalpark

Quelle: Wilytraveler

Cerro Cora Nationalpark

Dieses kleine Naturschutzgebiet ist zweifelsohne eines der spektakulärsten und atemberaubendsten Gebiete im Hinterland von ganz Paraguay.

Erst vor kurzem gegründet, umfasst es einen großen Streifen von ondulierter Savanne und Hochlandgelände, wo jenseitige Hügel über den schwankenden Gräsern und Mücken um die schlängelnden Panzer von Gürteltieren herumschwingen.

Muralia Peak ist ein großartiger Ort, um hier zu beginnen; Das Panorama der trockenen Wälder und Ebenen der Region ist atemberaubend, und es gibt auch interessante kulturelle Begegnungen mit den indigenen Stammesmitgliedern und ein paar geheimnisvolle antike Petroglyphen, um die Neugier zu wecken.

Nächster Artikel >>>