15 besten Orte in der Slowakei zu besuchen

10. Stará Lubovna Quelle: flickr Schloss - Stará LubovnaDiese Stadt ist vielleicht am besten bekannt als die Heimat des berühmten Freilichtmuseums Stará Lubovna, das auch als Museum der Volksarchitektur bekannt ist, das die nahegelegene Burg Lubovna sowie traditionelle, kleinere Behausungen und malerische historische Häuser umfasst. Vie
11. Banská Štiavnica Quelle: flickr Banská ŠtiavnicaDie Stadt Banská Štiavnica befindet sich in einer Caldera, die das Ergebnis eines zusammengestürzten Vulkans ist, der heute das Štiavnica-Gebirge bildet. Die Stadt hat eine Fülle von malerischen alten Gebäuden, darunter zwei Schlösser, die als New Castle und Old Castle bekannt sind. An der Se
12. Spiš Quelle: flickr Zipser BurgDie Region Zips liegt nahe der Grenze zu Polen und ist vor allem für die mächtige Zipser Burg bekannt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und aus dem 12. Jahrhundert stammt. Das Schloss hat seinen Ursprung im romanischen Stil und ist aus Stein mit Befestigungsanlagen, um es vor Plünderern zu schützen, und das Gelände ist jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich, die das Gebäude besuchen kann, das auch das Schlossmuseum enthält. Für Geschi
13. Slowakischer Paradies Nationalpark Quelle: flickr Slowakischen Paradies NationalparkDer Slowakische Paradies-Nationalpark, einer von neun Nationalparks in der Slowakei, ist der perfekte Ort, um die heimische Tier- und Pflanzenwelt kennenzulernen. Hier gibt es Wälder, üppige Parklandschaften und kühle Höhlen. Es
14. Bardejov Quelle: flickr BardejovBardejov, in den Ausläufern der Beskiden gelegen, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, vor allem wegen seines erhaltenen mittelalterlichen Stadtzentrums. Geschichtsinteressierte und Architekturfreunde werden sich am Stadtplatz erfreuen, der nach wie vor traditionelle Bürgerhäuser im Stil der Zeit beherbergt, sowie das Rathaus, eine Mischung aus gotischer und Renaissance-Architektur, die heute als Museum fungiert und gleichzeitig das älteste Museum des Landes ist . Die
15. Slowakische Karpaten Quelle: flickr Slowakische KarpatenDie slowakischen Karpaten bilden eine Gebirgskette, die durch die Slowakei und die benachbarte Tschechische Republik verläuft. Sie besteht aus den mächtigen Weißen Karpaten auf der slowakischen Seite, einschließlich des Landschaftsschutzgebietes Weiße Karpaten. Die
Die Slowakei in Mitteleuropa grenzt an die Tschechische Republik, Polen, Ungarn, Österreich und die Ukraine und ist eine lebhafte Mischung aus gemütlicher Café-Kultur und gewundenen Straßen und malerischen Städten mit rauen Burgen, gotischen Kirchen und ausgedehnten üppigen Wäldern.Bekannt für seine Thermalbäder und geothermalen Quellen, können Sie in einem Aquapark entspannen oder in die mächtigen Karpaten eintauchen und eine Vielzahl von Wintersportarten ausüben. Folgen Sie