8. Berg Roraima

Quelle: flickr

Berg Roraima

Der Mount Roraima befindet sich auf einer Höhe von fast 3.000 Metern und hat eine flache Tischplatte, die sich weltfremd anfühlt. Es liegt hauptsächlich in Venezuela, aber teilweise in Guyana und Brasilien und ist die Hauptattraktion des Canaima Nationalparks. Die Wanderung nach oben ist in der Regel in zwei Tagen erfolgt. Diese geologischen Formationen sind so alt wie zwei Milliarden Jahre. Heimat von seltenen Tieren und Vögeln, inspirierte der Mount Roraima zu Sir Arthur Conan Doyles The Lost World. Wegen seiner Einzigartigkeit sind die Berge in vielen venezolanischen Folklores prominent vertreten.

Nächster Artikel >>>