4. Nelson, Britisch-Kolumbien

Quelle: flickr

Nelson

Diese charmante Bergstadt hat nur 10.000 Einwohner, hat aber viel Charakter. Es ist auch ein wichtiges kulturelles Zentrum, gefüllt mit Quant Restaurants, gemütlichen Kaffeehäusern, Boutiquen und kleinen Kunstgalerien.

Nelson ist wegen seiner Schönheit und seines Charmes an die "Queen City" gebunden. Es ist auch für seine beeindruckende Sammlung historischer Gebäude bekannt, die auf die Silberrauschjahre zurückgehen.

Die Stadt ist bekannt für ihre zahlreichen kulturellen Aktivitäten, zu denen der Cottonwood Community Market, der Downtown Local Market und das Marketfest zählen. Es ist auch ein guter Ausgangspunkt, um die Seen, Flüsse und Berge in der Umgebung zu erkunden.

Nächster Artikel >>>