12. Rankin-Einlass, Nunavut

Quelle: matchboxgallery

Streichholzschachtel-Galerie

Rankin Inlet ist eine Inuit-Gemeinde, die auf der Kudlulik-Halbinsel an der nordwestlichen Küste der Hudson Bay liegt. Es ist nach dem Inuit-Wort für "tiefer Einlass" benannt.

Die Stadt wurde im Jahr 1200 n. Chr. Von den Thule bewohnt, seit dem 18. Jahrhundert begannen die Inuit dort zu leben. Heute hat es eine Bevölkerung von rund 2.500 Menschen.

Rankin Inlet ist für seine unglaublichen Kunst und Handwerk bekannt und beherbergt tatsächlich die weltweit einzige Inuit Fine-Arts Keramik Produktionsstätte. Die Matchbox Gallery ist der beste Ort, um Kunst aus der Gemeinschaft zu bewundern.

Nächster Artikel >>>