Bekannt für seine atemberaubende Natur und Berge ist Colorado der perfekte Ort, um zu erkunden und von der Startaufstellung aus zu starten. Während Denver als Metropole viel zu bieten hat, liegt der wahre Reiz in der ländlichen Umgebung. Schnappen Sie sich Ihre Ausrüstung und machen Sie sich bereit für einen Bergurlaub. Inmitten von unterschätzten Städten, die aus den Bergbaujahren zurückkehrten, sollten Sie sich eine Auszeit nehmen und die Überreste der Old West-Minenwelt und der Saloon-Städte erkunden. Ob Sie im Winter oder im Sommer dort sind, oder ob Sie eine aktive Person sind oder nicht, diese Stadt Edelsteine ​​sind sicher, Sie mit ihren historischen Gebäuden und der landschaftlichen Umgebung zu unterhalten.

Schauen Sie sich unsere Liste der besten Kleinstädte in Colorado an :

1. Durango, Colorado

Quelle: flickr

Durango, Colorado

Die Stadt wurde 1880 im San Juan Minendistrikt gegründet und von dem damaligen Gouverneur nach Durango in Mexiko benannt. Er hatte Mexiko auf einer Erkundungsmission besucht und mochte das Gebiet. Durango ist auch eine archäologische Stätte, die auf den Überresten der alten Zivilisationen der Korbmacher und Pueblo steht.

Auch wenn Sie sich nicht für Archäologie interessieren, sollten Sie Durango für seine Aktivitäten im Freien oder Festivals besuchen. Bleiben Sie im Purgatory Resort und fahren Sie Ski, wenn Sie im Winter dorthin kommen, oder wandern Sie zu jeder anderen Jahreszeit durch das Animas River Valley. Durango veranstaltet auch ein Ragtime & Early Jazz Festival in einem schönen historischen viktorianischen Hotel oder das Snowdown Festival im Februar. Egal, ob Sie an einer dieser Aktivitäten teilnehmen oder einfach nur die Hauptstraße entlangwandern und die Sehenswürdigkeiten genießen (und in einige Geschäfte einsteigen!), Sie werden begeistert sein von der natürlichen Schönheit von Durango.

Nächster Artikel >>>