4. Beynac-et-Cazenac, Dordogne

Quelle: flickr

Beynac-et-Cazenac

Für solch einen wunderschönen Ort, der über einer Mäander in der Dordogne thront, hat Beynac-et-Cazenac eine gewalttätige Geschichte.

Im Hundertjährigen Krieg stand die romanische Burg über dieser goldbeigefarbenen Siedlung gegen Castelnaud, die den englischen Plantagenets treu ergeben war.

Der Fluss, die Klippen, das Dorf unten und die Burg an der Spitze der Klippen (eine der am besten erhaltenen in der Region) alle zusammen, um Beynac-et-Cazenac unmöglich schön zu machen.

Nehmen Sie die steilen, gewundenen Gassen, um das Schloss zu besichtigen, wo noch immer historische Wandmalereien und Wandteppiche die Wände schmücken.

Nächster Artikel >>>