14. Coffeyville

Quelle: flickr

Dalton Defenders Museum, Coffeyville

Coffeyville ist eine kleine Stadt, die immer viel Herz hatte. In der Mitte des 19. Jahrhunderts sorgte eine Gruppe von Banditen, die als Dalton-Jungs bekannt waren, in den nahe gelegenen Kleinstädten für Chaos und raubte Banken, kleine Läden und Bürger aus. Coffeyville inszenierte eine Schießerei und erschoss die Outlaws. Später wurde diese kleine Stadt als "Stadt, die die Daltons gestoppt hat" bekannt. Eine lustige Ausstellung über die Szene ist jetzt im Dalton Defenders Museum.

Heute hat Coffeyville eine Handvoll Attraktionen, die ein Muss sind, wenn Touristen in die Stadt kommen. Sehenswürdigkeiten wie das Brown Mansion, das Midland Theatre und der Walter Johnson Park Campground sind interessante Zwischenstopps zwischen den vielen öffentlichen Parks der Stadt.

Nächster Artikel >>>