7. Stevensville

Quelle: flickr

Lee Metcalf Nationales Schutzgebiet

Stevensville war die erste Siedlung in Montana und wurde von frommen Jesuiten gegründet. Die Jesuiten wollten ihre Botschaft von Christus an die amerikanischen Ureinwohner weitergeben, und Sie können die St. Mary's Mission besuchen, um die Wurzeln der Stadt zu verstehen.

In der Stadt gibt es zwei Brauereien, die Sie besuchen müssen, die sowohl lebhaft als auch komfortabel eingerichtet sind. Die erste ist die Blacksmith Brewing Company, die für ihr India Pale Ale bekannt ist. Die andere ist die Wildwood Brewery, ein gemütlicher Verkostungsraum, in dem die Stammgäste gerne den Stout bestellen. Neben den Brauereien gibt es Antiquitätenläden und Gebäude, die im National Register of Historic Places aufgeführt sind.

Außerhalb der Stadt wandern Sie entlang des Kootenai Creek Trail und fliegen Fliegenfischen, oder erkunden Sie das Lee Metcalf National Wildlife Refuge, ein wildes, malerisches Schutzgebiet für Zugvögel und gefährdete Arten, die von Einheimischen, die oft freiwillig auf dem Gelände arbeiten, geliebt werden.

Nächster Artikel >>>