10. Branchville, New Jersey

Quelle: flickr

Branchville, New Jersey

Im nördlichen Teil von New Jersey wurde Branchville im 18. Jahrhundert von Siedlern aus Connecticut gegründet. Wegen ihrer Mühlen und eines Staudamms war die Stadt früher wohlhabend und nutzte den Staudamm, um ihren eigenen Strom aus Wasser zu gewinnen. Eine ruhige Stadt, die sich ideal zum Abschalten eignet. Sieh dir Kymer's Camping Resort oder Harmony Ridge Farm und Campgrounds an und entkomme für eine Weile der modernen Gesellschaft.

Sie können auch die Stadt erkunden und die örtlichen Geschäfte besuchen, oder gehen Sie zu Lafayette Clay Works, wenn Sie sich künstlerisch fühlen. Besuchen Sie Mezza Luna für ein italienisches Essen oder kaufen Sie im Hainesville General Store Snacks ein, bevor Sie zum Stokes State Forest aufbrechen. Bringen Sie Ihre Wanderschuhe mit und machen Sie eine Wanderung, und dekomprimieren Sie ein wenig.

Nächster Artikel >>>