12. Garnison

Quelle: flickr

Garnison

Am Rande des Lake Sakakawea (einer der größten künstlich angelegten Seen des Landes) liegt eine kleine Stadt, die manchmal auch "Walleye-Hauptstadt der Welt" genannt wird. In Garrison gibt es viele Fischer und viele Fischer, die von nah und fern kommen. Sie haben auch den Heritage Park und Museum. Dies ist ein Freilichtmuseum, das zeigt, wie das Leben im frühen 20. Jahrhundert war, und enthält eine Nachbildung eines Eisenbahndepots aus dem Jahr 1905. Das Museum umfasst auch eine alte Bezirksschule, eine Landkirche und die erste Telefonzentrale der Stadt. Im nahegelegenen Fort Stevenson State Park können Sie das Guardhouse Interpretive Centre besuchen. Es ist eine Nachbildung des ursprünglichen Wachhauses, das vor langer Zeit durch das Gebäude des Lake Sakakawea überflutet wurde. Sie können eine echte dreigroße Kanone sehen.

Nächster Artikel >>>