15 besten Kleinstädte in North Dakota zu besuchen

2. Jud Quelle: Wikipedia Jud, North DakotaJud ist die Stadt der Wandbilder. Es sind 75-jährige Bewohner, die im Laufe der Jahre zusammenkamen und schöne Wandmalereien auf fast allen Gebäuden der Stadt malten. Es ist einzigartig von oben bis unten. Die Wandmalereien, die im frühen 20. Jahrhundert nach einem Politiker benannt wurden, verleihen der Stadt eine süße Note. Sie
3. Medora Quelle: flickr Theodore Roosevelt Nationalpark, MedoraGanz im Rahmen des Theodore Roosevelt Nationalparks liegt Medora. Es gibt nur etwa 150 Einwohner, aber es gilt als die Nummer eins Reiseziel im Staat. Die Aktivitäten, die Medora bietet, sind fast endlos. Schlendern Sie durch die Stadt und besuchen Sie Chateau de Mores, eine historische Stätte, die einst der Gründer des Dorfes war. F
4. Neues Salem Quelle: flickr Neu SalemIm späten neunzehnten Jahrhundert gegründet, hat New Salem eine sehr interessante Attraktion. In den 1970er Jahren baute der lokale Lion's Club eine 38-Fuß-Holstein-Kuh. Ganz aus Fiberglas gefertigt, ist Salem Sue ein Denkmal für die fleißigen Sennen der Gegend. Tou
5. Tal-Stadt Quelle: flickr Talstadt, North DakotaDie Stadt der Brücken liegt am kurvenreichen Sheyenne River. In Valley City gibt es nicht weniger als 11 historische Brücken. Die berühmtesten sind die Fußgängerbrücke der Valley City City State University und die Highline Bridge. Dies ist eine der höchsten Eisenbahnbrücken in den USA und ist ein Wahrzeichen mit dem National Civil Engineering System. Besuch
6. Hatton / Garfield Quelle: flickr HattonIm späten 19. Jahrhundert von Hardy Pionieren gegründet, lagen Hatton und Garfield Township im östlichen Teil des Staates. Der Name änderte sich in Garfield nach Präsident Garfields Ermordung mehrere Jahre nach der Grafschaft und umliegenden Townships entwickelt wurden. Urs
8. Bottineau Quelle: flickr BottineauDer Four Seasons Playground, auch bekannt als Bottineau, North Dakota, ist eine weitere Stadt im Norden. Komplett umgeben von sanften Hügeln und herrlich grünen Wäldern. Die Stadt ist auf Aktivitäten im Freien spezialisiert, die für alle Jahreszeiten geeignet sind. Es
7. Walhalla Quelle: Wikimedia Walhalla HandelspostenDie zweitälteste Gemeinde in North Dakota liegt nur wenige Kilometer von der kanadischen Grenze entfernt. Walhalla ist bekannt als das Herz der Rendezvous-Region. Wenn Sie Geschichte lieben, ist dies ein guter Halt für Sie. Das älteste Gebäude des Staates ist hier, der Kittson Trading Post. Si
9. Jamestown Quelle: flickr Jamestown, North DakotaJamestown ist eine der größeren Gemeinden auf dieser Liste. Aber bei ungefähr 16.000 Seelen hat es immer noch das Herz und das Gefühl einer kleinen Stadt. Es ist der Pride of the Prairie dank seiner langen Geschichte. Es beginnt mit dem Bau der Northern Pacific Railway. Si