9. Georgetown, South Carolina

Quelle: flickr

Georgetown, South Carolina

Georgetown ist die drittälteste Gemeinde in South Carolina und Teil des Lowcountry. An der Winyah Bay gelegen, hat die Stadt einen großen Seehafen - der zweitgrößte in South Carolina. Es wird angenommen, dass der spanische Entdecker Lucas Vázquez de Ayllón 1526 eine Kolonie europäischer Siedler und afrikanischer Sklaven gründete. Die spanische Kolonie scheiterte, und in den 1730er Jahren kamen englische Siedler in die Region, die Altstadt, heute das historische Viertel, wurde gebildet. Georgetown war auch der Versorgungshafen für Nathanael Greenes Armee während des Unabhängigkeitskrieges.

Folgen Sie den Spuren einiger großer Amerikaner wie George Washington oder James Monroe und besuchen Sie Georgetown. Besichtigen Sie ihr historisches Viertel mit über 50 Häusern, darunter die Milldamer Reismühle, oder spazieren Sie entlang des Georgetown Harborwalk. Machen Sie eine Tour durch das Lowcountry oder machen Sie eine Bootstour bei Wallace Sailing Charters. Genießen Sie einige Tage im Wentworth Mansion und gönnen Sie sich etwas Leckeres im Jazz Corner.

Nächster Artikel >>>