12. Schlucht

Quelle: flickr

Palo Duro Schlucht

Canyon ist nach seiner Funktionalität benannt. Es dient als das primäre Tor zum Palo Duro Canyon, dem zweitgrößten Canyon der USA. Der meiste Texaner nennt es den Grand Canyon von Texas und es ist genauso beeindruckend wie es klingt. Archäologische Ausgrabungen haben Beweise dafür gefunden, dass amerikanische Indianer einst den Ort bewohnten - und gaben ihm damit die Anerkennung als US-Nationales Wahrzeichen.

Die kleine Panhandle-Stadt Canyon beherbergt nicht nur den State Park, in dem Palo Duro liegt, sondern auch das Panhandle-Plains Historic Museum, Buffalo Lake Refuge, Texas Musical Drama und großartige Touren zu den nahegelegenen Farmen gehörte zu einem der ursprünglichen Gründer von Canyon. Plane, eine Weile zu bleiben, da es in dieser schönen Gegend viel zu absorbieren gibt.

Nächster Artikel >>>