5. Château de Monbazillac

Quelle: flickr

Château de Monbazillac

Das Château de Monbazillac liegt auf einem Hügel, der sich stetig vom linken Ufer der Dordogne erhebt. Es ist umgeben von einem der berühmtesten Weinberge Bergeracs.

Die Burg wurde im Jahr 1550 mit einer Verteidigungsrolle gebaut und hat Aussicht auf den Tod, über Bergerac, das wenige Kilometer nördlich liegt.

Sie können einen Rundgang durch das Anwesen unternehmen, das im 17. Jahrhundert von Hugenotten gekauft und mit antiken Möbeln ausgestattet wurde.

Und zum Abschluss gibt es eine Verkostung der köstlichen Dessertweine, die in den 25 Hektar Weinreben rund um das Château angebaut werden.

Nächster Artikel >>>