2. Kongernes Jelling - Heimat der Wikinger

Quelle: visitdenmark

Kongernes Jelling

Als Teil des Dänischen Nationalmuseums ist Kongernes Jelling eine kostenlose Attraktion, die ein UNESCO-Denkmal aus dem 10. Jahrhundert beherbergt, das von König Harald Bluetooth geschaffen wurde.

Hier erzählt Harald in riesigen Runensteinen, wie er Dänemark und Norwegen erobert und das Christentum in die Region gebracht hat.

Es markiert Skandinaviens Übergang vom heidnischen Glauben zum Monotheismus.

Es gibt eine Darstellung von Christus auf einem der Laufsteine, die sogar auf allen dänischen Pässen erscheint, was Ihnen eine Vorstellung davon gibt, was die Seite für dieses Land bedeutet.

Nächster Artikel >>>