15 besten Aktivitäten in Boulogne-sur-Mer (Frankreich)

2. Kathedrale von Boulogne Quelle: flickr Kathedrale von BoulogneWie in vielen Kathedralen auch, wurde Boulogne im Jahr 1801, als das Konkordat Frankreichs Diözesen nach der Revolution umstrukturierte, endgültig eine wahre Kathedrale.Dies war das geringste Problem, da das glorreiche alte gotische Gebäude während des Umbruchs abgerissen wurde und viel von seiner Innenausstattung verbrannt wurde.Was
3. Kathedrale Krypta Quelle: tourisme-boulonnais Kathedrale KryptaAls die Arbeit im Jahre 1827 begann, stießen die Arbeiter auf eine Krypta von erstaunlichen Dimensionen, die bis zu 300 Jahre lang verschlossen war.Die Krypta misst 128 mal 42 Meter und ist damit die größte in Frankreich. Die ältesten Überreste stammen aus dem 3. Jah
4. Ville Fortifiée Quelle: flickr Ville FortifiéeDie Oberstadt, in der sich die Kathedrale von Boulogne und das Château Comtal befinden, ist eine intakte Mauer, etwa im Umriss eines großen Rechtecks.Die heutigen Mauern haben ihr heutiges Aussehen im 13. Jahrhundert erhalten, aber der Grundriss geht auf das römische "Bounonia" zurück, als dieses Castrum eine Schlüsselrolle bei der Claudia-Invasion in Großbritannien gespielt hatte und seitdem nicht abgewichen ist.Die Wän
5. Beffroi de Boulogne-sur-Mer Quelle: flickr Beffroi de Boulogne-sur-MerDie Glockentürme von Nordfrankreich und Flandern sind ein UNESCO-Weltkulturerbe, und Boulogne hat eine schöne, an Boulogne Rathaus angebracht.Dies war in der Tat ein Bergfried für eine Burg, die im 12. Jahrhundert für den Grafen von Boulogne gebaut wurde und alles, was davon übrig ist.Der
6. Musée de Boulogne-sur-Mer Quelle: Wikiwand Musée de Boulogne-sur-MerDas Château de Boulogne-sur-Mer stammt aus dem 13. Jahrhundert und befindet sich in der östlichen Ecke der befestigten Oberstadt.Das Aussehen hat sich seitdem stark verändert, vor allem wegen der Artillerie im 16. und 17. Jahrhundert.Im U
7. Das Maison de la Beurière Quelle: Nord-Pascalais Das Maison de la BeurièreBoulogne liegt in der Fischindustrie und in der Nähe des Wassers gegenüber von Nausicaa, das war einst das Fischerviertel des Hafens.Leider wurden viele der alten Häuser im Krieg ausgelöscht, aber dieser steht stark und gibt Ihnen einen ungewöhnlichen Einblick in das Leben eines Fischers und seiner Familie in Boulogne zu Beginn des 20. Jahrh
8. La Plage Quelle: flickr La PlageDer Sandstrand von Boulogne, der seit den 1830er Jahren Badegäste anlockt, erstreckt sich zwischen Nausicaa und dem Yachtclub.In der Mitte dieses Jahrhunderts war die Stadt die bevölkerungsreichste in Pas-de-Calais und zog im Sommer rund 30.000 Briten an, die alle wegen der Gewässer und der Meeresluft besuchten.Es
9. Fischmarkt Quelle: flickr FischmarktEine für die Frühaufsteher, am Quai Gambetta, in der Nähe der Pont Marguet ist der tägliche Fischmarkt von Boulogne.Kommen Sie um 7.00 Uhr, um die Fischer beim Ausladen ihrer Trawler zu sehen, und gehen Sie um die Stände herum, wo 70 verschiedene Fisch- und Meeresfrüchtearten angeboten werden. Sie