Das Leben in Cannes wird in diesen zwei Wochen im Mai auf den Kopf gestellt, wenn Dutzende von Paparazzi, Branchengrößen und die größten Stars der Welt für das berühmte Filmfestival in der Stadt sind. Der Rest des Jahres ist ein eleganter Vergnügungsgarten für die reichsten Menschen der Welt und ein Honigtopf für Leute, die vom Glamour verführt werden.

Tipp - Es gibt eine großartige Ganztages-Tour an der Côte d'Azur: Ganztägige Tour an der Côte d'Azur

Überprüfen Sie die Preise auf dem Boulevard de la Croisette, sashay auf dem roten Teppich im Palais des Festivales und sehen, ob Sie mit dem echten Cannes, im Marché Forville und der Altstadt von Le Suquet in Kontakt treten können.

Lass uns die besten Dinge in Cannes erkunden:

1. Le Suquet

Quelle: flickr

Le Suquet

Westlich des Hafens liegt Cannes ursprüngliche Bergsiedlung, wo sich das Muster der huschenden Gassen seit Jahrhunderten nicht verändert hat.

Wenn Sie abends zu Abend essen möchten, werden Sie wahrscheinlich wenigstens einige Zeit in der Rue Sainte-Antoine verbringen, die sich zwischen alten Fischerhäusern den Hügel hinaufschlängelt.

Sie können Ihre Neugierde auf sich wirken lassen und die Treppen hinaufsteigen, um langsam an ockerfarbenen Wänden und Bougainvillea-Blüten vorbei zu kommen, bis Sie den Place de la Castre erreichen.

Dort können Sie im Terrassengarten neben Notre-Dame d'Espérance stehen und den Hafen, den Palais des Festivals und den Bogen der Croisette sehen.

Nächster Artikel >>>