2. Musée d'Unterlinden

Quelle: commons.wikimedia

Musée d'Unterlinden

In einem wunderschönen Dominikanerkloster aus dem 13. Jahrhundert befindet sich eines der besten regionalen Museen Frankreichs.

Hier können Sie sieben Jahrtausende Geschichte entdecken und den künstlerischen Reichtum der Spätgotik und Renaissance des Rheinlandes genießen.

Das zeigt der meisterhafte Isenheimer Altar, ein 500 Jahre altes Polyptychon von Matthias Grünewald und Niclaus von Hagenau.

Es gibt auch ein gallo-römisches Mosaik, romanische Kapitelle, Gemälde von Hans Holbein und Schongauer, Stiche von Albrecht Dürer, ein beeindruckendes Cembalo aus dem 17. Jahrhundert und einen neuen zeitgenössischen Flügel mit Werken von Picasso, Renoir, Braque und Monet.

Nächster Artikel >>>