8. La Savane

Quelle: flickr

La Savane

Am Fuße der Landzunge des Forts Saint-Louis befindet sich ein fünf Hektar großer Park mit einer offenen Grünfläche, die von Tamarinden, Bischofshut und Königspalmen umgeben ist.

Dies ist seit Jahrhunderten ein Treffpunkt und der Karneval von Fort de France geht im Februar oder März zu Ende.

Es gibt auch schwache Fragmente einer Festung, die hier war, und wundern Sie sich nicht, einen oder zwei Leguane im Park zu treffen! Am interessantesten ist jedoch die zerstörte kopflose Statue von Kaiserin Josephine, Napoleons Frau.

Sie wurde auf Martinique in der Nähe der Bucht von Les Trois-Îlets geboren.

Aber sie ist eine spalterische Figur, verständlicherweise, weil sie Napoleon dazu überredet hat, die Sklaverei wiedereinzusetzen, vermutlich, um den geschäftlichen Interessen ihrer Familie auf Martinique zu helfen.

Nächster Artikel >>>